Informieren ist das Ziel dieser Seite.



News 31. Oktober - 01. November 2019


Sehenswert!

Prof. Dr. Jörg Meuthen über die AfD-Rentenkonzepte: "Bei uns gilt Gründlichkeit vor Schnelligkeit."

https://youtu.be/q0eNebOWV9U


Mannheim: Teenager stechen Männer auf offener Straße nieder - Abdallah K., Öcalan A. und Ali P. wegen versuchten Totschlags vor Gericht.


Neverforgetniki auf dem Weg zum Bestseller - aber Amazon kann nicht zeitnah liefern. Echt jetzt!?


Man spricht nicht mehr von Flüchtlingen, sondern von Migration.

Erstmals offiziell: UN "ist stolz" auf Umsiedlung von 154 Migranten per Charterflug nach Deutschland.


"King Abode" ist frei: "König Aufenthalt" erneut auf Bewährung aus dem Gerichtssaal entlassen.


Beweise für Mord gefunden? Pathologe zweifelt an Suizid des US-Millionärs Epstein.


Auf mehr als jeder dritten Seite ihrer Doktorarbeit ist Plagiatstext zu finden. Die Freie Universität Berlin (FU) kommt aber zu dem Schluss, dass das Gesamtbild der festgestellten Mängel die Entziehung des Doktorgrades nicht rechtfertige.

Bundesfamilienministerin Giffey kann Doktortitel behalten. Man stelle sich vor, es wäre um den Doktortitel von Meuthen oder Gauland gegangen.


CDU Thüringen: Keine Duldung oder Tolerierung von Rot-Rot-Grün - Keine Stimmen für Ramelow.


Innsbruck: FPÖ-Zentrale erneut mit Fäkalien verunstaltet.


Seehofer: „NGOs erfüllen eine wichtige Funktion” im Mittelmeer. Der deutsche Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sieht die NGOs im Mittelmeer aktuell nicht als „Taxidienst”.


Köln: Algerier kommt auf die Polizeiwache, um einen Asylantrag zu stellen. Bei der Personenkontrolle wird festgestellt, dass es einen Haftbefehl gegen ihn gibt. Folge: Randale und ein verletzter Beamter.


Luckes dritter Anlauf, seine Vorlesung abzuhalten. Zuvor hatte die Uni ernsthaft eine Online-Vorlesung angeboten, er hat das abgelehnt. Nun sicherte die Polizei das Gebäude, und die Universität bietet Studierenden psychologische Betreuung an.


Ostdeutsche Freiheitskämpfer: Erneut werden die ostdeutschen Wähler verleumdet. Zu Unrecht.


Verdächtiger von Bad-Kreuznach gesteht Todes-Schüsse, doch sein Geständnis gibt Ermittlern Rätsel auf. Nach Informationen des Hessischen Rundfunks gehörten Täter und Opfer einer kurdischen Großfamilie an.


Neuer Krisengipfel zu linker Gewalt in Leipzig, endet mit lauen Phrasen von Ministerpräsident Kretschmer und ohne konkrete Ergebnisse.


Jena: Der mutmaßliche Mörder der Rentnerin Ursula P. (†87)  stammt womöglich gar nicht aus Afghanistan, sondern aus Pakistan, hätte somit schon längst abgeschoben werden müssen.


Wetzlar: Nach der Riesenrad-Fahrt zusammen mit drei "Südländerinnen", wird ein 34-Jähriger von einem Türken erwartet. Dieser schreit ihn an, was ihm einfallen würde mit seiner Freundin in eine Gondel zu steigen und bricht ihm Jochbein und Kieferhöhle.


Unsere Schule: Durch den Politikunterricht wurden wir erstmals an die Parteien herangeführt. Es war ausdrücklich verboten, die AfD für ein Schulreferat zu googeln. Das wurde mit der Gefahr begründet, andernfalls vom Verfassungsschutz verfolgt zu werden. Nach und nach war eines klar: Die Welt muss gerettet werden, vor der AfD.


Dieser Staat lässt sich unfassbar vorführen: Im Sommer wurde, nach 13 Jahren Ausreisepflicht, ein Clan-Chef aus Bremen per SEK-Einsatz abgeschoben - nun ist er einfach wieder da, spazierte mit einem Anwalt ins Bremer BAMF und beantragte Asyl.


Achtung, jetzt wird es bizarr:

Schiedsrichter bewußtlos geprügelt - AfD soll Mitschuld tragen, da sie für gesellschaftliche Enthemmung sorge!?

Aber es war ein Spieler namens Hayri G., der am Sonntag den Schiedsrichter nach einem Platzverweis bewußtlos schlug. Und die Täter haben oftmals ausländische Wurzeln.


Bündnis gegen Wittenberger "Judensau".


Vier Stimmen verloren: FDP bangt um Einzug in Landtag. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis hatte die Partei um fünf Stimmen die Fünf-Prozent-Hürde übersprungen.


Die AfD wird Wolfgang Gedeon nicht los.


Nach Verbleib Gedeons in der AfD: Meuthen kritisiert Parteienrecht. Der Vorgang zeige erneut, „daß das derzeitige deutsche Recht Parteiausschlüsse selbst in offenkundigsten Fällen einer Parteischädigung völlig unverhältnismäßig erschwert“, beklagte Meuthen.


Antrag abgelehnt: Zahlreiche dezidiert linke Projekte werden mit dem Programm "Demokratie leben" gefördert, aber bezeichnenderweise das Projekt von Seyran Ates gegen religiös motivierten islamistischen Antisemitismus nicht.


Georg Pazderski: Berlin braucht eine Null-Toleranz-Politik gegen Verbrecher statt Kuscheljustiz.


Alexander Gauland: Unser Staat muss die Einhaltung von Gesetzen durchsetzen. Hans-Jürgen Papier hat mit seiner Warnung vor einer zunehmenden Erosion des Rechtsstaates völlig recht. Der Rechtsstaat in Deutschland wird immer mehr ausgehöhlt.


Die AfD macht Mobbing jetzt öffentlich bekannt. Unterstützt die patriotischen Youtuber durch Abonnieren und Teilen der Videos. 


Die Wirtschaft im Euro-Raum schleppt sich nur noch im Schritttempo vorwärts.


Nach Ausländerstopp: So geht es Deutschlands umstrittenster Tafel.

Die Tafel nimmt jetzt bevorzugt Alleinstehende über fünfzig Jahren sowie Alleinerziehende und Familien mit Kindern unter zehn Jahren auf. Weil unter den Flüchtlingen, die vor allem 2015 nach Deutschland kamen, viele junge Männer sind, die ihre Familien zurückgelassen haben, wirken die Regeln aber wie ein Migrantenstopp durch die Hintertür. 


Syrien: Erstmals seit drei Wochen patrouillieren wieder US-Streitkräfte an türkischer Grenze.


Indien spaltet Bundesstaat Jammu und Kaschmir in zwei Teile – die neuesten Entwicklungen in der Kaschmir-Krise.


Polizist erschießt Messer Mann in Recklinghausen. Es handelt sich dieses Mal wohl tatsächlich um einen psychisch kranken Angreifer.


PSA und Fiat Chrysler fusionieren.


Gericht weist Klimaklage von Biobauern und Greenpeace ab: Drei Bauernfamilien und Greenpeace sind vorerst mit dem Versuch gescheitert, die Bundesregierung vor Gericht zu mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz zu zwingen.


Studie: Da der Staat 7 Billionen Euro Schulden hat, könnten die Sozialabgaben und Steuern um 10 Prozent steigen.


... und weiter geht die Hetze gegen die AfD.

Diese Mal, Ex-Umweltminister Jürgen Trittin, die Grünen.


„Wegen politischer Bedeutungslosigkeit abzugeben“: Scherzkeks will SPD-Zentrale auf eBay verkaufen.


Wird Opel im neuen Peugeot-Fiat-Reich zerrieben? Durch die Fusion von Peugeot Citroën mit Fiat Chrysler könnte Opel ein weiterer Arbeitsplatzabbau drohen.


Eine nette Geschichte am Rande.

Richter berufen sich in Besuchsrechtsstreit auf den Scheinriesen Tur Tur, eine Figur aus «Jim Knopf».


Das Masernvirus zerstört das Immungedächtnis – mit potenziell fatalen Folgen. Wissenswertes im Streit zwischen Impfbefürwortern und Impfgegnern. 


Der König von Eichsfeld.

Mit seinem Sieg im katholischen Eichsfeld wollte AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke bei den Landtagswahlen in Thüringen ein Zeichen setzen. Daraus wurde nichts. Stattdessen triumphierte der CDU-Mann Thadäus König.


Amerikanischer Milliarden-Deal mit Malaysias Obergauner. Jho Low hatte mit Bluff, Beziehungen und einem raffinierten System am Kapitalmarkt 6,5 Mrd. $ beschafft und aus diesem Staatsfonds rund 4,5 Mrd. $ abgezweigt, die entweder zweckentfremdet angelegt wurden oder verschwanden. 


Polizei Lippe: Südländer und ein Kumpan drängen morgens eine junge Frau an der Tür in ihre Wohnung und vergewaltigen die 33-Jährige mit vorgehaltenem Messer.


Die Islamisierung findet bei Aldi doch statt: Nach dem "Herbststern" kommt jetzt der "Winterstern".


Die Grünen kommen ihrer Kanzlerin zur Hilfe. Der Merkel-Fanclub keilt gegen Friedrich Merz.


Berlin: Linksradikale durften in Uni-Räumen bewaffneten Widerstand proben.


Glück gehabt? Opfer von Attacke in Limburg durch Kollision mit Auto und nicht durch die Axt gestorben. Mehr aber sei noch nicht bekannt. Außer natürlich dieses wichtige Detail: Bei dem Täter handelt es sich um einen deutschen Staatsangehörigen!?


Als Konsequenz aus dem Anschlag auf die Synagoge in Halle und weitere Gewalttaten verstärkt die Bundesregierung den *Kampf gegen Rechts* .

Nicht gegen Rechtsradikalismus, sondern gegen Rechts.


Abgeschoben – na, und? Ein Clan-Chef führt die deutsche Justiz vor.


Klimawandel oder Klimareligion? 3-SAT sah das mal so...


Oberursel: Der mutmaßliche Messer-Stecher Jamal Shejaye (Afghane) stellte sich nach der Öffentlichkeitsfahndung heute der Polizei. Er soll seine Frau und deren Mutter niedergestochen und schwer verletzt haben.


Höchster Wert seit 2014: Sinkende Diesel-Zulassungen führen zu deutlichem Anstieg bei CO2-Emissionen.


9-Punkte-Plan gegen Rechtsextremismus. So soll eine linke Verbotskultur installiert werden! - Dr. Gottfried Curio.


Alexander Gauland: AfD begrüßt Dänemarks Genehmigung zur Fertigstellung von Nord Stream 2. Es ist im deutschen Interesse, dass wir über diese Versorgungsleitung ohne Blockademöglichkeiten durch Transitstaaten direkt Gas aus Russland beziehen können.


AfD berät weiteres Vorgehen im Fall Gedeon. Die Sprecher Meuthen und Gauland: "Wir werden gegebenenfalls durch alle rechtlichen Instanzen gehen, um Herrn Gedeon aus der Partei auszuschließen."