Informieren ist das Ziel dieser Seite.



News 13.-14. Oktober 2019


Lesenswert:

Halle: Warum der Amokläufer Stephan Balliet kein echter Rechter ist.


Job weg wegen Foto mit dem AfD-Chef: Wenn sich Kleingeister groß fühlen.

Die Geschichte liest sich, als würde sie in einem fernen Staat im Osten spielen, in denen die Bürger gut beraten sind, bei allem, was sie sagen oder tun, vorsichtig zu sein. Aber es ist keine Geschichte aus der Ferne. Es ist eine deutsche Geschichte.

https://m.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/der-schwarze-kanal-wenn-sich-kleingeister-gross-fuehlen_id_11229047.html


Kalifornien: Nach tagelang unterbrochener Stromversorgung bleiben auch die Elektroautos stehen.


CDU-Parteinachwuchs Junge Union: Jubel für Friedrich Merz, Demütigung für Kramp-Karrenbauer.


Gewohnte Routine nach Terror von Halle: Man schlachtet den Terror in treffsicher inszenierter Empörung gegen die AfD aus und ruft nach mehr Geld gegen rechts.

https://www.epochtimes.de/meinung/kommentar/terror-als-fundraising-anlass-nach-anschlag-von-halle-wieder-mehr-geld-fuer-kampf-gegen-rechts-a3030950.html


Grüne stimmten nun zu: Sachsen verhandelt über Kenia-Koalition von CDU, SPD und Grünen.


Je roher die Sprache, desto roher die Gesellschaft.


Alter schützt vor Torheit nicht: Schauspielerin Fonda (81) bei Klimaprotesten in Handschellen abgeführt.


Söder im Stil eines Reichspropaganda-Ministers: Nach Anschlag in Halle ist die "AfD auf dem Weg zur wahren NPD".


Ex-Chefökonom der Deutschen Bank: Deutschland schon seit April in Rezession.


Überschattet von gleich zwei Wahnsinnstaten, in Limburg und Halle: Kaisers royaler Wochenrückblick.


... und weiter geht die Hetze gegen die AfD.

Dobrindt (CSU) fordert Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz.


Patriotische Modelabel „Phalanx Europa”: Nach stetig steigendem Druck in Österreich, bis hin zu Durchsuchungen und Sperren bei Facebook und Instagram, zieht die Firma nach Deutschland.

Ob es ihnen hier besser ergeht ... ?


Offenburg: Westafrikaner tickt wegen einem bevorstehenden Zimmerwechsel im Asylheim aus. Er greift im Verwaltungsbüro Mitarbeiter mit einem Aschenbecher, mit Fäusten und einem Kinderfahrrad an. Vier verletzte Personen.


Erdogans Eroberungsfeldzug zur Wiederherstellung des Osmanischen Reichs.


Erdogan droht: Wenn ihr unsere Operation als Invasion darzustellen versucht, werden wir die Türen öffnen und 3,6 Millionen Menschen werden zu euch kommen.


Für knapp 16 Millionen Euro Zwangsgebühren bekommen Tagesschau und Tagesthemen ein neues "Nachrichtenhaus" in Hamburg.


Zwölfjährige vergewaltigt: Wegen des immensen Drucks der Öffentlichkeitsfahndung, stellt sich der tatverdächtige Syrer (32) in Stralsund der Polizei.


Wenn der Linksstaat Deutschland in den wirtschaftlichen Ruin treibt! Will die Bundesregierung einen Bürgerkrieg anzetteln?


Bayern lockert die Sargpflicht: Muslime in Bayern können ihre Angehörigen künftig unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Sarg bestatten lassen.


Berlin: Verputzer soll seinem Boss Waffe in den Mund gesteckt und Lohn erpresst haben. Zülkif U. (38) verlangt eine Lohnerhöhung, steckt seinem Boss zur Unterstreichung seiner Forderungen den Lauf einer Waffe in den Mund, erpresst unter Schlägen die Zugangsdaten zum Onlinebanking und erleichtert das Geschäftskonto um 50.000 €.


Offenburger AfD-Stadtrat Taras Maygutiak löst mit einem Facebook-Post zum Anschlag in Halle empörte Reaktionen aus.


Lesenswert:

E-Autos vs. Verbrenner - Analyse der Kosten und Konsequenzen.


Tränengas und Zusammenstöße bei "Gelbwesten"-Protesten in Toulouse. Die „Gelbwesten“-Bewegung demonstriert seit dem 17. November für mehr soziale Gerechtigkeit und einen Rücktritt von Präsident Emmanuel Macron.


Vernünftig, wie immer: Kurz fordert engere Zusammenarbeit europäischer Geheimdienste nicht nur gegen rechten Terror, sondern auch gegen Islamismus.



Gefesselt und geknebelt: Lübeckerin lag nahe der Autobahn. Hinweise auf ein Sexualdelikt. Die Frau kann sich an das, was passiert ist, nicht mehr erinnern.


Tabu auf SPD-Konferenzen: Wer Nachfragen zu Migration und Flüchtlingen hat, steht sofort in der rechten Ecke.


Politiker greifen AfD an: „Politischer Arm des Rechtsradikalismus“ und „Brandbeschleuniger“.


Es riecht nach Orwell. Paß auf, was du sagst! In der ganzen Welt sind die Meinungskontrolleure auf dem Vormarsch, die mit fragwürdigen Gesetzen und staatlichen Zwangsmitteln die Grenzen des Sagbaren enger ziehen, aber die Grenzen des Strafbaren ins Ungewisse ausweiten.


Prozess im Jaguar-Raser. Gegen Mert. T. wird wegen Mordes verhandelt.


Während Seehofer mit der 25%-Aufnahmegarantie lockt sagt Sebastian Kurz: "Die österreichische Haltung ist eindeutig: Flüchtlinge aus dem Mittelmeer müssen in ihre Herkunfts- oder die Transitländer zurückgebracht werden. Darauf bestehe ich."


Die AfD sucht eine Immobilie. In Berlin-Spandau wurde sie fündig.


Brisante Vorwürfe: Kassierte CSU-Söders Familie durch Asyl-Krise viel Geld?


U-Bahnhof Berlin-Neukölln: Mann sticht 32-Jährigem in den Rücken – Polizei sucht Zeugen.


Peter Haisenko: Die deutsche CO2-Bilanz im internationalen Vergleich – Eine Überraschung.


Die unbelehrbaren U-Boote in der AfD!

Taras Maygutiak hat Strafanzeige gegen OB Marco Steffens gestellt. Post von Maygutiak: : "Bin ja mal gespannt, wer das in Halle inszeniert hat. Die Zeit wird’s zeigen. Das stinkt zum Himmel. Weshalb nur habe ich noch vor der Thüringen-Wahl mit einer derartigen Schweinerei gerechnet?"

Auch Räpple hatte den Anschlag von Halle als mögliche "False Flag Aktion" eines Geheimdienstes bezeichnet.


Egal ob Klima oder Migration: Aktivisten wie Carola Rackete handeln aus moralischer Selbstermächtigung. Sie wollen ihr Weltbild ungeachtet von Gesetzen oder der Meinung Andersdenkender durchboxen. Das ist faktisch die Definition von Demokratiefeindlichkeit.


Sehenswert: Pressekonferenz - Fragen an AfD zum Attentat in Halle. Marc Bernhard äußert sich.


Die konservative polnische Regierungspartei PiS von Jarosław Kaczyński hat die Parlamentswahl in Polenklar gewonnen. Auf sie entfielen laut der Prognose 43,6 Prozent der Stimmen, was einen Zugewinn von sechs Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl vor vier Jahren bedeutet.


Keine Satire - das passiert tatsächlich: Professorin hält Spongebob für rassistisch.


ZDF macht Grünen-Politikerin zur Anti-AfD-Kundin.


Bürgermeisterwahlen in Ungarn: Insgesamt zeigt sich ein klarer Sieg des Regierungsbündnisses Fidesz-KDNP gegenüber der linken Opposition.


Gauland/Meuthen: Dank PiS-Wahlsieg werden die konservativen Kräfte in Europa stärker.


Dr. Alexander Gauland weist die ehrabschneidenden Äußerungen der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gegen die AfD zurück.


Die gleichen Politiker, die sonst immer vor "Instrumentalisierung" warnen, nutzen seit Tagen die grausame Tat von Halle um gegen den politischen Gegner zu schießen.

Das ist so unglaublich ekelhaft.


Eklat um Salut-Foto:

Gündogan und Can liken türkischen Kriegs-Post.


Die Flüchtlingsorganisation SOS Méditerranée hat 176 Migranten aus Seenot gerettet und fordert von der EU die Aufnahme der Menschen. 


Sicherheitsbehörden rechnen mit Terrorwelle in ganz Deutschland.


Türkei-Offensive - Kurden geraten immer stärker unter Druck: Angehörige von IS-Kämpfern konnten bereits aus kurdischen Lagern fliehen, auch die Bewachung von inhaftierten IS-Dschihadisten musste zurück gefahren werden.


Rund eineinhalb Wochen nach dem Terroranschlag in der Pariser Polizeipräfektur haben Ermittler fünf Verdächtige festgenommen. Sie gehörten zum Umfeld des 45-jährigen mutmaßlich islamistischen Attentäters.


Ein Afghane, der im vergangenen Jahr in Amsterdam zwei Touristen niedergestochen hatte, ist zu einer Haftstrafe von 26 Jahren und acht Monaten verurteilt worden. 


Harte Urteile im Prozess gegen die katalanischen Separatistenführer: Die Angeklagten wurden zu langjährigen Haftstrafen von bis zu 13 Jahren verurteilt.


Lebenserwartung deutlich verringert: Armut, Arbeitslosigkeit und schlechte Bildung gehen in Deutschland mit einer deutlich verkürzten Lebenserwartung einher.


Syrische Regierungstruppen verteidigen ihr Land und haben dazu in den Kurdengebieten nahe der Grenze zur Türkei Stellung bezogen, um sich der türkischen Militäroffensive entgegenzustellen.


Kettcar-Hersteller Kettler stellt Fertigung ein. Hunderte Mitarbeiter verlieren ihren Job.