Informieren ist das Ziel dieser Seite.



News 10.-11. November 2019


Alles Nazi, oder was? CDU greifen öfters die AfD an, obwohl sie selbst vor Jahren ein ähnliches Parteiprogramm hatten.


Amtliches Endergebnis: FDP schafft es mit 5,0 Prozent in den Thüringer Landtag. Nur 73 Stimmen über der geforderten Hürde.


Kommunisten und Sozialisten wollen das Land übernehmen: Zehntausende Menschen haben in Chiles Hauptstadt Santiago de Chile erneut gegen den konservativen Präsident Sebastián Piñera demonstriert.


Schon wieder Keime in Lebensmitteln.

Warnung vor Durchfall-Bakterien: Bärenmarke und Weihenstephan rufen Milch zurück.


Gastkommentar - Axel Retz: AfD nach den Wahlen starke politische Kraft – und niemand will mit ihr reden. Demokratie geht anders


Ökonomen raten der EZB: Erfüllt die Bargeldwünsche der Bürger – druckt die 10.000-Euro-Banknoten!


Vera Lengsfeld: Ich wusste, wir hatten das Regime besiegt. Mein persönlicher Mauerfall!


Bund der Steuerzahler fordert: Steuergeldverschwender sollen bestraft werden.


Bereits zum vierten Mal in vier Jahren sind die Spanier am Sonntag zu den Urnen gerufen, um ein neues Parlament zu wählen. Auch in Rumänien wird am Sonntag gewählt. Das Land sucht ein neues Staatsoberhaupt.


Nach anhaltendem Druck: Migrantenlager in Vučjak wird geschlossen.


Anlässlich seiner Auszeichnung in Budapest mit dem zweithöchsten zivilen ungarischen Orden lobte der ehemalige CSU-Vorsitzende und frühere bayerische Ministerpräsident Stoiber, ein "starkes und selbstbewusstes Ungarn" als Vorbild. 


Roland Hartwig, Leiter der Gruppe Verfassungsschutz innerhalb der AfD, sieht keine Anhaltspunkte dafür, dass Teile der AfD vom Bundesamt für Verfassungsschutz unter Beobachtung gestellt werden. Seine Arbeit als Arbeitsgruppenleiter sieht er damit bald als beendet an.


Sehenswerte Rede von Martin Hebner - AfD-Fraktion im Bundestag:

Die Erosion der freiheitlichen Demokratie in Deutschland schreitet voran! 


Bildungssystem: Wir wollen keine amerikanischen Verhältnisse! Götz Frömming - AfD-Fraktion Bundestag.


Die Menschen erleben ein Déjà-vu: Parolen im DDR-Fernsehen und dem öffentlich-rechtlichen heute.


Alice Weidel: Bargeld schützen!


Leif-Erik Holm - AfD: Wir brauchen keine Umerziehung von euch.


Zehntausende Abgeschobene wieder da mit neuem Asylantrag. Der ewige Gruß des Murmeltiers.


Am Hamburger Flughafen: Polizisten weigern sich, Familie abzuschieben.


Islamismus-Verdacht an der Uni Tübingen. Die FDP hält das Verhalten der grünen Wissenschaftsministerin Bauer für „skandalös“.


Hannover: Fünf junge Südländer verfolgen nach einem Streit im Schnellimbiss ihren jungen Kontrahenten. Sie greifen den 17-Jährigen an und stoßen ihn auf die gottlob gerade unbefahrenen Gleise.


Komplette, legale Enteignung per Gesetz: Das wichtigste Gesetz der letzten Jahre heißt Sanierungs- und Abwicklungsgesetz (SAG). SAG betrifft Bankkunden, die sich in Sicherheit wiegen und doch jederzeit ohne rechtliche Gegenmittel enteignet werden können.


Vergewaltiger würgte sein Opfer fast tot:

Türke Oguzhan Sevket B. soll über eine Frau (37) in ihrer Wohnung hergefallen sein. Er misshandelte sie bei der Vergewaltigung mit Bissen, zertrümmerte ihre Nase. Als seine Erektion nachließ, würgte er sie aus Wut, bis er annahm, sie sei tot.


Deutschlands jüngster Merkel-Kritiker Niklas Lotz (20, Neverforgetniki) packt aus.


Berlin: Mazedonier schlägt nachts in Neukölln wie von Sinnen mit einem stumpfen Gegenstand (Hammer, Axt oder Eisenstange) auf einen Landsmann ein, der lebensgefährlich verletzt auf dem Bürgersteig zusammensackt. Mordkommission ermittelt.


Bundestag: Rechtsausschuß will Vorsitzenden Brandtner abwählen. Der AfD-Politiker bezeichnete eine Auszeichnung für Lindenberg als Judaslohn, da dieser sich auf Facebook abfällig über die AfD geäußert hatte. „Und die gleiche kalte Kotze (wie vor 80 Jahren) schwappt ihnen wieder aus dem Mund“, schrieb der Rocker in Richtung AfD. Es seien „Rassisten, Hetzer und menschenfeindliche Brandstifter“.


Richter spricht von Szenerie wie aus Horrorfilm. Stuttgart: Mutter tötet ihr 2 Monate altes Baby mit mehr als 12 Scheren-Stichen. Stimmen hatten der in Somalia geborenen Frau eingeredet, das Kind sei der Teufel. Urteil: Psychiatrie wegen Schizophrenie.


Fall Miri ist nur die Spitze des Eisbergs! Martin Hess - AfD-Fraktion im Bundestag.


Absolut Sehenswert:

"Wir sind das Grundgesetz! Wir verteidigen den Rechtsstaat!" Jörg Meuthen


Mauerfall: Die Geschichte wird umgeschrieben!

"Das  Kernstück der Freiheit ist die Meinungsfreiheit. Die läuft heute wieder  Gefahr, nur noch in der Verfassung zu stehen, die immer mehr ausgehöhlt wird. Beim Kampf um die Meinungsfreiheit kann jeder mithelfen, indem er sich nicht den Mund verbieten lässt." 

Vera Lengsfeld, Bürgerrechtlerin.