Informieren ist das Ziel dieser Seite.



News 09.-10. Oktober 2019


Das ist keine Satire!

Klimaaktivistin Greta Thunberg wird bei den Buchmachern seit Monaten als haushohe Favoritin auf den Friedensnobelpreis gehandelt.


"Todeskult der oberen Mittelschicht": Kritik begleitet Aktionswoche von Extinction Rebellion.


Extinction Rebellion rettet die Welt! - AfD-Fraktion im Bundestag.

https://youtu.be/r0B5AT2aC9Q


Kriminelle Clans unter Artenschutz: Warum Deutschland Straftäter fast nie abschiebt.


Dornbirn: Mordanklage gegen Soner Ö. - Getöteter Sozialamtsleiter hatte den in Vorarlberg aufgewachsenen Asylwerber mit türkischer Staatsbürgerschaft, zuvor, nach der 15. Verurteilung, abschieben lassen. Illegale Einreise, Asylverfahren wurde zugelassen, weil Ö. wegen Mordes in der Türkei die (gerechte) Verfolgung drohte.


Der Attentäter von Paris hatte IS Propaganda-Videos und persönliche Daten von dutzenden Kollegen auf einem USB-gespeichert: Befürchtet wird, dass er diese an Islamisten weitergeben wollte, mit denen er in Kontakt stand.


Klimaleugner psychisch krank? In der neuesten Ausgabe des Psychotherapeutenjournals, fordert Autor Fabian Chmielewski “psychotherapeutische Interventionen” gegenüber Patienten, die die Prophezeiungen der Klimawissenschaftler herunterspielen oder gar verleugnen.


Linksextreme verwüsten Beratungszentrum für Schwangere.


Antrag abgelehnt: Keine Bewährung für 90-jährige Holocaust-Leugnerin Haverbeck.


Bei Schüssen in Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen getötet worden. 


Zum Anschlag in Halle: Mittlerweile ermittelt die Bundesanwaltschaft wegen Mordes von besonderer Bedeutung. Ob es sich um eine antisemitische Tat handelt, sei noch unklar, sagte ein Sprecher am Mittwoch.


Nach den tödlichen Schüssen nahe der Synagoge von Halle sind in mehreren Bundesländern die Sicherheitsvorkehrungen vor jüdischen Gotteshäusern verstärkt worden.


Oberster Verwaltungsrichter schlägt Alarm: Asyl-Verfahren beschäftigen Gerichte noch drei Jahre - und schon droht neue Klagewelle.


Bernd Lucke kehrt als Professor an die Hamburger Uni zurück. ASTA plant Protestaktion unter dem Motto "Lucke lahm legen" und behauptet ernsthaft, er und die AfD stellten Extrembeispiel der ideologiegelenkten Wissenschaft dar.


Schwaikheim: Schüsse im Asylheim lösen Großeinsatz aus: Bereits länger schwelender Streit zwischen Nigerianern (23,29) eskaliert. Zudem finden die Beamten ein am Körper getragenes Beil beim Älteren.


Berlin: Türkische Verlobungsfeier endet in Massenschlägerei mit 14 Verletzten. Feuerwehr mit 35 Einsatzkräften vor Ort.


Die FPÖ hatte versucht, den Einzug der Gattin des Ex-Parteichefs zu verhindern. Nun stellte sich heraus: der auf der Landesliste vor ihr gereihte Harald Stefan muss sein Regionalmandat annehmen - Philippa Strache rückt nach. 


Nicht mehr in den Top 5: Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit nimmt ab.


Ausländer prügelten auf Polizisten ein und kommen mit Bewährung davon. Polizisten attackiert und als „Schwuchteln“ und „Rassisten“ beschimpft.


Donald Trump kämpft derzeit an allen Fronten. Während er bei von den Demokraten angezettelten Impeachment-Ermittlungen die eigenen Reihen fast geschlossen hinter sich weiß, verlaufen beim Thema Syrien die Fronten quer durch die beiden großen Parteien. 


Kurz erhöht den Einsatz: Das Ende illegaler Migration und gesunde Wirtschaft gehen vor Klimaschutz.


50 Milliarden Euro Loch bei Krnkenkassen bis 2040 erwartet. Werden die Beiträge steigen?


Limburg: „Ein LKW“, „ein Mann“ und viel Alkohol waren schuld – wer sonst? Ausländische Medien auf dem gesamten Globus bezeichnen das Limburger LKW-Attentat eines Syrers als das, was es war: einen Terroranschlag – nur in Deutschland nicht. Hier zeugt die Berichterstattung der meisten Zeitungen und TV-Sender von einem großangelegten, geradezu wahnwitzigen Vertuschungs- und Verharmlosungsversuch.


Wie Soros von hinten rum versucht, aus Ungarn ein Einwanderungsland zu machen.


Operation "Quelle des Friedens" startet: Die Türkei startet eine weitere Militäroffensive in Nordsyrien.


Syruen: Der große Verrat an den Kurden. Mit seinem Abzug aus Syrien zeigt Donald Trump, dass er einem von Erdogan geplanten türkischen Einmarsch nichts entgegensetzt. So verrät der Westen seine treuesten Verbündeten im Kampf gegen den IS.


Weil er einen wohlhabenden 79-Jährigen aus Habgier getötet haben soll, steht ein 23 Jahre alter Serbe seit Mittwoch wegen Mordes vor dem Kölner Landgericht. 


Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist wegen eines Medikaments, das Männern angeblich die Brüste wachsen lässt, zu milliardenschweren Strafzahlungen verurteilt worden.


Mörder von 15-jähriger Mia aus Kandel tot in Zelle aufgefunden. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich der aus Afghanistan stammende Mann erhängt.


Halle-Terror zusammengefasst! YouTuber Tim Kellner nennt Nazi-Täter Hochverräter am deutschen Volk: "Der Schaden, den so ein Abschaum Deutschland und allen vernünftigen Bürgern, die sich zu diesem Rechtsstaat bekennen zugefügt hat, können wir heutzutage noch gar nicht absehen.“

(Tim Kellner, Youtuber)


Trump nennt türkische Offensive in Syrien "schlechte Idee".


Todesfälle in USA: Absatz von E-Zigaretten in Deutschland bricht ein.


Wasserstoff aus Erdgas: Das norwegische Energieunternehmen Equinor und der Essener Erdgas-Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe wollen mit „blauem Wasserstoff“ den CO2-Ausstoß der deutschen Industrie reduzieren. 


Deutschland 2019: JOBVERLUST wegen Meinung: wenn Menschen wegen ihrer politischen Einstellung um ihre Existenz fürchten müssen, läuft irgendwas gewaltig schief.

https://youtu.be/hvcEKxmMbyA


Wegen „Begünstigung illegaler Migration” hat der ehemalige Grünen-Landessprecher Matthias Köchl in Italien eine bedingte Haft- und Geldstrafe erhalten.


EZB senkt Negativzinsen erneut und will wieder Anleihen kaufen.


Kurz billigt Oppositionswunsch: Türkis-blaue Neuauflage vorerst vom Tisch. Eine Vertiefung der Gespräche mit den Grünen gilt nun am wahrscheinlichsten.


Angela Merkel: Solidarität mit Juden nur, wenn der Täter ein böser Deutscher ist?


Peter Weber fragt: Was sind das gerade für Zustände in Deutschland?


Alice Weidel: Der Terroranschlag ist ein Angriff auf die Grundfesten unseres demokratischen Gemeinwesens. Die AfD verurteilt diese verbrecherische Tat und steht ohne Wenn und Aber an der Seite unserer jüdischen Mitbürger.


Georg Pazderski: Keinen Millimeter für Antisemiten. Angriffe auf Juden in Deutschland sind unerträglich und müssen endlich im Keim erstickt werden.


Vera Kosova (JAFD): Kein Platz für Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit.

https://www.afd.de/vera-kosova-jafd-kein-platz-fuer-rassismus-antisemitismus-und-fremdenfeindlichkeit/


Meuthen/Gauland verurteilen den antisemitischen Terroranschlag in Halle und fordern ein Vorgehen mit „maximaler Härte“ gegen Gewalttäter und Terroristen.

https://www.afd.de/meuthen-gauland-maximale-haerte-gegen-gewalttaeter-und-terroristen/


Trump und die Treibjagd-Demokraten: Wenn die Auswirkungen nicht oftmals so verheerend wären, möchte man die große Weltpolitik lieber als total überteuertes Unterhaltungsprogramm oder seltsames Glücksspiel abtun.


Kampf um Syrien: Der Spiegel betreibt Kriegspropaganda und zeigt Verachtung für das Völkerrecht.

Kampf um Syrien: Der Spiegel betreibt Kriegspropaganda und zeigt Verachtung für das Völkerrecht.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/10/kampf-syrien-der/


Sie sind es, Herr Herrmann, der den Antisemitsmus in Deutschland fördert:

Werter Herr Herrmann! Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass das herrschende politische System Deutschlands (zu dem auch Sie zählen) täglich mehrere Hunderte von Migranten aus Ländern des islamischen Kulturkreises nach Deutschland einreisen lässt – Menschen, die in ihrer überwiegenden Mehrzahl den Antisemitismus sozusagen bereits mit der Muttermilch aufgesogen haben?