Informieren ist das Ziel dieser Seite.



News - 03.-04. Oktober 2019


Ansprache zum Tag der Deutschen Einheit von Pro. Dr. Jörg Meuthen, AfD.


Ein inszenierter Ukraine- Skandal und Vorwürfe, die sich gegen US-Präsident Donald Trump richten, müssen sich tatsächlich gegen den Gegenkandidaten und Ex-Vizepräsident Joe Biden richten. Poroschenko verweigert Lügendetektor-Test. Verhinderte er Korruptionsermittlungen gegen Biden-Sohn?

Studie: Ostdeutsche beurteilen mangelnde Meinungsfreiheit in Deutschland heute „schlimmer als in der DDR“.


Jan Böhmermann ist jetzt Genosse – Parteivorsitz als designiertes Ziel.


"Wutmarsch" in Paris - Polizisten demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen und Rentenreform. Die französische Polizei gilt als chronisch überlastet. Seit 2015 machte ihr die Serie islamistischer Anschläge mit mehr als 240 Toten zu schaffen.


Brexit: Johnson will EU "letztes Angebot" vorlegen.


New York verbietet den Ausdruck "illegale Einwanderer". New York droht mit Geldstrafen von bis zu 250.000 Dollar für die Verwendung des Begriffs „illegaler Einwanderer“. Andere Bezeichnungen und Sätze gegenüber Migranten stehen ebenfalls mit sofortiger Wirkung unter Strafe.


Haftbefehle gegen Polizisten wegen Verdacht des sexuellen Missbrauchs.


Physiker über Klimahysterie: Pseudowissenschaften über den Klimawandel werden öffentlich akzeptiert. Die Geschichte, die wir in den Medien hören, dass der Großteil der Erderwärmung im 20. Jahrhundert durch den Menschen verursacht sei, dass das Klima sehr empfindlich auf CO2-Veränderungen reagiere und dass die zukünftige Erwärmung deshalb groß sein und sehr bald stattfinden werde, wird einfach nicht durch Beweise gestützt, sondern nur durch Argumente die auf wackeligen Beinen stehen.


"Jeder Staatschef müsste so handeln”: Putin sieht nichts Kompromittierendes in Trumps Telefonat mit Selenskyj.


Linkspolitikerin fordert Vorgehen gegen „deutsche Familienclans“. Bei einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Verein „Muslime aller Herkünfte deutscher Identität“ im Stadtteil Neukölln warf die Bundestagsabgeordnete Ulla Jelpke (Die Linke) der Polizei „Rassismus” vor.


Nächste Propagandalüge: Klimaschutz-Politik sichert und schafft Jobs.


Zu strenge Ökostandards? Unternehmen wandern ab: Saarland bittet Merkel um Milliardenhilfe wegen Stahlkrise.


Noch mehr Migranten aufnehmen: Kapitänin Rackete macht Druck auf EU und erntet Standing Ovations in Brüssel.


47-Jähriger in Hamburg auf offener Straße erstochen. Noch keine Angaben zum Täter. Mordkommission ermittelt.


Trump an Demokraten: Helft lieber das Land aufzubauen, als „Zeit und Energie mit Schwachsinn“ zu verschwenden.


Präsident Putin: "Ich teile den Jubel über Greta Thunberg nicht". Der russische Präsident deutete bei einem Energieforum in Moskau darauf hin, dass die junge Klimaaktivistin Greta Thunberg manipuliert worden sein könnte.


137.000 Euro für Abschiebung von zwei kriminellen Kenianern.


Neverforgetniki: Unter dem Deckmantel "Klima" versuchen linksextreme Kräfte einen politischen Umsturz zu erreichen. Der deutsche Durschnittsbürger bewundert diese "engagierten Leute" und bekommt davon nichts mit...


Leipzig: Terroranschlag von mutmaßlich Linksextremisten auf ein Neubauprojekt in Leipzig und den Investor, der dahinter steht. 10 Mio. € Schaden. OB: "Dies ist ein Terroranschlag, auf den der Staat mit ganzer Konsequenz antworten muss."


Christliche Symbole: Türkische Polizei nimmt Gladbach-Fans Fahnen ab. Europa-League-Spiel beim türkischen Klub Basaksehir Istanbul. Gladbacher Fans mussten ihre Fahnen an die Polizei abgeben, weil darauf das Stadtwappen von Mönchengladbach mit christlichen Symbolen zu sehen ist.


Tag der Deutschen Einheit - Alice Weidel: Wir lieben die Freiheit!


Morddrohungen: Polizei verstärkt Schutz für Höcke. In den Schreiben werde auch die Familie des Politikers bedroht.


Die fünfte Gewalt im Land. Durch gesetzliche Regelungen privilegierte und kräftig vom Staat finanzierte Organisationen, die mit linkem, betreuendem Denken sämtliche Lebensbereiche durchdringen.

https://www.achgut.com/artikel/wie_ngos_die_demokratie_untergraben_teil_1


Unna plant 3 Mio.-Asylheim – Nahe Landesunterkünfte stehen zugleich halb leer und kosten viele Mio.

https://www.rundblick-unna.de/2019/10/01/unna-plant-3-mio-asylheim-nahe-landesunterkuenfte-stehen-zugleich-halb-leer-und-kosten-viele-mio/


Angesichts der Reise von Innenminister Horst Seehofer hat ein breites Bündnis die Bundesregierung dazu aufgerufen, Griechenland die Flüchtlingskinder abzunehmen. Völlig egal, denn es landen eh alle, ob Kinder oder Erwachsene, bei uns.


Syrer müssen Türkei verlassen: Bezirksbürgermeister der sozialdemokratischen Istanbuler CHP sagt, sie hätten lange Gastfreundschaft gezeigt. "Es hat sich aber erwiesen, dass es zwischen uns und den Syrern zahlreiche kulturelle Unterschiede gibt."


Antisemitischer Angriff auf Israelin in Niederbayern: Die 27 Jahre alte Frau wurde mit einem Stein beworfen. Der Täter habe daraufhin auf Arabisch „Jude“ gerufen.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/antisemitischer-angriff-auf-israelin-in-niederbayern/


Köln: Eritreer weist sich morgens im Bahnhof mit einem handgeschriebenen Zettel aus. Auf der Wache ermitteln die Polizeibeamten seine wahre Identität und dass er unter anderem als Sexualstraftäter gesucht wird.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4391382


Hamburg: Tödliche Auseinandersetzung - türkisches/deutsch-türkisches Vater-Sohn Gespann und ihr ebenfalls deutsch-türkischer Kontrahent gehen morgens mit einer Eisenstange und einem Messer aufeinander los. Der Vater (†47) stirbt durch Messer-Stiche.


Pfinztal, Landkreis Karlsruhe: Drei Frauen in Wohneinrichtung durch 27-Jährigen Flüchtling sexuell belästigt. Ivorer belästigt in einer Wohneinrichtung innerhalb kurzer Zeit drei Mitarbeiterinnen (51,36,27) sexuell. Er fordert sie mehrfach zu sexuellen Handlungen auf und begrapscht sie. Abschiebung - aber nur in die Psychiatrie.


Linke Gewalt wird hoffähig: Wachsende Aggression einer linken Politik, die mit ihrem Multikulti-Projekt gerade scheitert und dabei nicht nur unsere Gesellschaft spaltet, sondern auch unseren Wohlstand zu ruinieren droht.


Bericht und Video:

Am 30. September 2019 um 13.34 Uhr wurde die Gedenkveranstaltung für Markus Hempel durch Herrn Thomas Höse (AfD-Stadtrat von Wittenberg und Mitglied im Landtag von Sachsen-Anhalt) eröffnet. Anschließend sprach Herr Karsten Hempel – der Vater von Marcus Hempel. Die Veranstaltung wurde Anfangs durch laute Kirchengesänge gestört.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/02/gedenkveranstaltung-marcus-hempel/


... und weiter geht die Hetze gegen die AfD.

„Gustav-Stresemann-Stiftung“ darf sich nicht mehr so nennen. 


Warum demonstrieren Deutschlands „Armutsrentner“ nicht gegen Merkel & Co.?

Fast jeder zweite deutsche Senior bezieht eine monatliche Rente von knapp 800 Euro und liegt damit unter der Armutsgrenze. Warum lassen sich neun Millionen „Armutsrentner", die fast jede Wahl (mit)entscheiden könnten, das gefallen und rebelliert nicht?

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/02/warum-deutschlands-armutsrentner/


Relativierungskranke Linke und Islamisten: „Arabische Großfamilien sind rassistisches Vorurteil, deutsche Unternehmerfamilien sind die wahren Verbrecherclans."


Top Gear- Moderator Clarkson zu Klima-Greta: „Du verwöhnte Göre!“

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/03/top-gear-moderator/


Mit den eigenen Waffen geschlagen: Jetzt stehen auch die Grünen unter „Rassismus“-Verdacht: Cem Özdemir aufgrund seines türkischen Migrationshintergrunds nicht zum Fraktionschef gewählt.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/03/mit-waffen-jetzt/


Das Thema Erderwärmung wird uns jedes Jahr wieder auf Neue präsentiert. Das Video von „Nachgedacht“ regt zum Nachdenken an.

https://youtu.be/kLJctwvtya4


Schweden: Arbeitslosigkeit wegen Migration auf Rekordhöhe.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/03/schweden-arbeitslosigkeit-migration/


In Berlin-Kreuzberg wurden Parkflächen auf Anordnung des grünen Bezirkswohnungsbau- und Verkehrsstadtrats Florian Schmidt vorsätzlich mit tonnenschweren Eiszeit-Findlingen zugestellt.

https://www.journalistenwatch.com/2019/10/03/gruener-terror-kreuzberg/


„Fridays For Future“: Die vermeintliche moralische und gesellschaftliche Überlegenheit. Ehemalige Demonstrationsbewegungen haben sich mit größtem persönlichem Risiko gegen die herrschende Klasse aufgelehnt. Mutige Aussenseiter der Gesellschaft. Ganz anders bei „Fridays for future“.

https://www.cicero.de/innenpolitik/fridays-for-future-klima-jugend


Maaßen wusste frühzeitig, dass es keine Hetzjagden gab.


Hört ihr was? Absolute Stille im politischen Affentheater nach Morddrohungen gegen Björn Höcke.


46 Tote bei Protesten im Irak.