Informieren ist das Ziel dieser Seite.




News - 02. Oktober 2019


Die AfD wird ihre Problemfälle nicht los. 


Hongkong: Polizist schießt Demonstrant aus nächster Nähe nieder.


CO2-Bepreisung: Bund rechnet mit knapp 19 Milliarden Euro.


Finnland: Schüler tötet Mädchen in Schule mit Schwert. Zudem 10 Verletzte. Auch der Täter mit zwei Schüssen verletzt.


Ein Jahr nach dem Mord an Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat, stehen elf Menschen in Saudi-Arabien vor Gericht.


Mittelstandsstrategie: Wirtschaftsverbände warnen seit langem vor weiter steigenden Sozialabgaben. Wirtschaftsminister Altmaier will nun die Sozialabgaben bei 40 Prozent deckeln.


Berlin: Axt-Attacke nach Familientreffen in Biesdorf - 52-jähriger Michael S. aus Baden-Baden als Tatverdächtiger festgenommen.


Der Klima-Hype: Es geht ausschließlich um die Verschlagwortung einer zur Religion erhobenen Theorie.


Wolfgang Niedecken, Sänger der Band BAP, versteht die Welt nicht. Er sieht die Demokratie in Ostdeutschland in Gefahr. Typisch für alle linken Zeitgenossen. Für sie existiert Demokratie nur, wenn linke Parteien das Sagen haben.


Deutsche, kauft nicht bei Klima-Leugnern: Leipziger Kette BioMare wirft Hirse-Hersteller aus Sortiment.


Rosenheim: Somalische Asylbewerber zerren eine Frau nachts in eine Hofeinfahrt, entkleiden und vergewaltigen sie gemeinschaftlich.


Der sogenannte legalistische Islamismus: Die stille Islamisierung. Mit dichtem Netz von Organisationen und Moscheen, wird eine schrittweise Durchsetzung der Scharia im Alltag, eine sogenannte Islamisierung von unten, versucht.


Schluss mit der Verharmlosung: 266.000 tatverdächtige Asylbewerber in 2018.


Darum ist die Masseneinwanderung nach Deutschland gewollt | Dr. Gottfried Curio.


AfD-Antrag: Der Bundestag möge sich gegen ALLE extremistische Strömungen, rechter, linker oder islamistischer Art, bekennen. Woraufhin sich der Linksextremismus im Bundestag bemerkbar macht.


Syrien: Türkei will Idlib-Flüchtlinge nicht aufnehmen - kommt die dauerhafte Schutzzone im Norden?


Mehr als 5200 Tonnen Chemikalien bei Brand in französischem Chemiewerk zerstört. Lubrizol-Werk, das dem US-Milliardär Warren Buffett gehört.


Katalanische Unabhängigkeitsbefürworter drohen "zivilen Ungehorsam" an - falls ihre Anführer verurteilt werden sollten.


Leipziger Bioladen-Kette streicht Öko-Produkte der „Spreewälder Hirsemühle”, weil deren Besitzer für die AfD tätig ist.


FPÖ will künftig „jünger und moderner” werden.


Karel Gott verstorben: Der berühmte Schlagersänger, der dem deutschsprachigen Publikum insbesondere durch das Titellied der „Biene-Maja”-Zeichentrickfilme bekannt war, wurde 80 Jahre alt.


Hannover: Der auf der Straße angeschossene 43-Jährige ist heute morgen im Krankenhaus verstorben. Eine Mordkommission "Gorch Fock" fahndet nach dem südländischen Tatverdächtigen.


Andreas Kalbitz: Die grüne CDU von Günther, Merkel, AKK wird weiter Stimmen an die AfD verlieren: Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther (CDU), in seiner Partei auch als ‘GG – der Grüne Günther‘ bekannt, wird sicher keine AfD-Wähler für die CDU zurückgewinnen.


Schwerin: Ex-AfD-Abgeordnete wechseln erneut Fraktion. Die vierköpfige Fraktion BMV/Freie Wähler im Schweriner Landtag hat sich am Dienstag aufgelöst. Zwei der früheren AfD-Politiker wechseln zur CDU. Einer kehrt zur AfD zurück, eine Abgeordnete wird fraktionslos.


Lesenswert: Warum die Leipziger Bio-Lebensmittelkette Biomare, die Spreewälder Hirsemühle aus dem Sortiment genommen hat, erklärt der Biomare-Geschäftsführer Malte Reupert. Offenbar erkennt Reupert im Betreiber der Hirsemühle einen Gegner. Klar, er ist ja auch selbst Vorstandssprecher der Grünen im Kreisverband Nordsachsen.