Nachrichten 20.-23. März 2018

++ 19.03. ++ Die vermiedene Debatte: Merkels geistlose Antwort auf die Islam-Frage ++

Die eindeutige Antwort der Bürger auf die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, war eine schallende Ohrfeige für Angela Merkel.


++ 19.03. ++ Nicole Höchst übernimmt Schirmherrschaft der Homosexuellen in der AfD ++

„Es ist allein die AfD, die sich in Zeiten der homofeindlichen Islamisierung Europas für die Sicherheit und körperliche Unversehrtheit von Homosexuellen im öffentlichen Raum einsetzt.“


++ 19.03. ++ Deutschland hat ein neues großes Bildungsproblem ++

Gut 54 Prozent der 15-Jährigen, der Migranten der ersten Generation, erzielen demnach nur schwache Leistungen.


++ 19.03. ++ Der Genozid der Türken in Syrien ++

Im Ersten Weltkrieg schwieg Berlin zum türkischen Genozid an den christlichen Armeniern aus Rücksicht auf den türkischen Verbündeten. Heute schauen Deutschland und NATO in Afrin weg.


++ 19.03. ++ Frau (59) auf dem Weg zur Arbeit vergewaltigt ++

Der Täter soll dunkelhäutig gewesen sein und bedrohte sie auf Englisch.


++ Messerattacken verhindern! Zuhause bleiben! ++

Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen: "Bürgerinnen und Bürger werden einfach sensibler sein müssen. Man muss nicht unbedingt Menschen nah an sich ranlassen."


++ 19.03. ++ Wie osteuropäische Banden die deutschen Steuerkassen plündern ++

Die Bundesagentur für Arbeit zeigt sich besorgt wegen organisierter Banden, die die Staatskassen gezielt plündern.


++ 20.03. ++ Finanzierte Gaddafi den Wahlkampf des französischen Ex-Präsidenten? ++

Polizei nimmt Sarkozy fest.


++ 20.03. ++ Prominente solidarisieren sich mit Demonstranten gegen Masseneinwanderung ++

Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.


++ 20.03. ++ Skripal-Gate: Britischer Doppelagent in London vergiftet ++

Nervengas-Entwickler: Dieser Fakt beweist Russlands Unschuld.


++ 20.03. ++ Bomben-Bodo & AntiFa – die „Bomber“ der Nation! ++

Die Kripo Saalfeld stellte bei linken Aktivisten Bomben-Sprengstoff in erheblichen tödlichen Mengen sicher.

Der Hauptbeschuldigte Jan Rabel war in einer vom Land Thüringen ausgezeichneten und unterstützten „Flüchtlingsinitiative“ aktiv.


++ 20.03. ++ Der neue Außenminister Maas ist der Gau ++

Henryk M. Broders würdigt die ersten Tage dieser Bundesregierung in diesem Video.


++ 21.03. ++ Ein algerisches Ehepaar steht in London vor Gericht, weil es sein französisches Kindermädchen ermordet und verbrannt haben soll. ++

Sabrina K. (35) und ihr Partner Ouissem M. (40) werden des Mordes an der 21-jährigen Sophie L. beschuldigt. Das Paar hielt das Mädchen angeblich gefangen.


++ 21.03. ++ Unglaublich. AfD-Mann kauft Kältebus für Obdachlose und wird dafür kritisiert ++

Für 10.000 Euro hat der AfD-Kreisverband einen Kleinbus gekauft, zusammengetragen aus Spenden von Parteimitgliedern und -anhängern.


++ 20.03. ++ Rheinland-Pfalz stoppt Zuzug von Flüchtlingen nach Pirmasens ++

Ab kommendem Montag dürfen Flüchtlinge ohne Arbeitsplatz in Pirmasens nicht mehr in die westpfälzische Stadt ziehen.


++ 21.03. ++ Sexueller Übergriff auf 14-jährige Joggerin in NRW - Polizei fahndet nach Täter ++

Täter etwa 17 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, südländisches Aussehen.


++ 20.03. ++ Algerier ersticht Frau (39) und Kind (4). Jetzt spricht die Großmutter ++

„Der Fall von Mia in Kandel, erst 15 Jahre alt, bringt alle meine Erinnerungen und Gefühle der Unfassbarkeit nach dem Mord an meiner Tochter und meinem Enkelkind zurück".


++ 20.03. ++ München - Mitten am Hauptbahnhof: Mann schlitzt 22-Jährigen den Hals auf ++

Südländische Erscheinung mit dunklerer Haut, 1,80 Meter groß mit Dreitagebart.


++ 20.03. ++ Klage gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und den Bürgermeister von Kandel, Günther Tielebörger. ++

"Aus eigenem Erleben vor Ort kann ich berichten, dass diese Gruppe mit ihren bunten Regenschirmen sogar Trauermärsche gezielt provoziert und stört.“


++ 20.03. ++ Bad Wimpfen: Zwei Festnahmen nach räuberischem Diebstahl in Bahn. ++

Tatopfer, ein 27 Jahre alter Marokkaner. Täter zwei 20 und 28 Jahre alten Gambier, die auch Frauen belästigten.


++ 21.03. ++ 13.000 Mädchen in Deutschland droht Genitalverstümmelung ++

Warum die barbarische Verstümmelung nicht auszurotten ist, erklärt Charlotte Weil von Terre des Femmes.

-Nach einem Interview vom 21.07.2017-


++ 20.03. ++ Zwei Frauen, 13 Kinder: Mehrfach-Ehe darf fortgesetzt werden ++

Polygamie ist in Deutschland verboten. Tatsächlich ist die Vielehe aber längst nach Deutschland eingewandert.


++ 18.03. ++ In einer Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung ++

Mädchen (7) von fünf Männern vergewaltigt.


++ 21.03. ++ 343 Millionen Euro – allein 2017 ++

Warum zahlen wir Kindergeld ins Ausland?

Nach AfD-Kritik: Union zeigt sich bei Auslands-Kindergeld hilflos – EU zuständig.


++ 21.03. ++ Drei Flüchtlinge auf Güterzug von Italien nach Offenburg ++

Durch Einsatzkräfte der Bundespolizei und Landespolizei konnten drei illegale nigerianische Staatsangehörige entdeckt werden.


++ 22.03. ++ „Ich schneide euch die Kehle durch!“ ++

Dortmunder Krankenschwester packt aus – So krass geht es in unseren Krankenhäusern zu.


++ 21.03. ++ Seyran Ates befürchtet Erziehung zu „feindlichem Islam“ ++

Die Gründerin der liberalen Berliner Moschee, Seyran Ates, wirft der deutschen Politik vor, einen feindlichen Islam zu unterstützen. Es werde Menschen mit viel Toleranz begegnet, die selbst alles andere als tolerant seien.


++ 22.03. ++ Lebenslänglich für Killer Hussein K. ++

Dafür, dass er die Studentin Maria (19) vergewaltigt und getötet hat, muss der Mörder lebenslänglich ins Gefängnis.


++ 22.03. ++ Muslima verbannt den Vater einer Patientin aus dem Zimmer ++

Eine vollverschleierte muslimische Patientin im Wiener AKH verlangt vehement, dass ein Vater, der seine schwer kranke Tochter (23) begleitet, aus dem Zimmer geht.


++ 22.03. ++ Bürgerpark, Hauptbahnhof, Johanneskirche ++

Hier fürchten sich die Saarbrücker am meisten. Am Dienstag scheiterte die FDP leider mit dem Antrag einer Umfrage für Saarbrücken. Die Partei wollte von Bürgern wissen, welche Orte oder Plätze sie aus Angst meiden.


++ 22.03. ++ AfD-Fraktionsmitarbeiter Lars Steinke angegriffen ++

Vermummte haben den niedersächsischen Landeschef der AfD-Jugendorganisation, Lars Steinke, und einen Begleiter in Göttingen angegriffen und verletzt.


++ 22.03. ++ Terror-Anschlag in französischem Supermarkt - Helden-Polizist ließ sich gegen Geisel tauschen ++

Beamter erliegt in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Er hat Leben gerettet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0