Informieren ist das Ziel dieser Seite.



Nachrichten 20.-22. Dezember 2019


Joachim Kuhs: Das Konstrukt EU ist ein grundsätzliches Problem.


Bundestagsabgeordneter Herrmann verläßt AfD: 1. Er befürchtet dienstliche Konsequenzen als Bundespolizist (sein früherer Job). 2. Wegen kritik an Höcke war er aus der sächsischen Landesgruppe der AfD im Bundestag ausgeschlossen worden. 3. Als ehemaliger Petry-Anhänger keine Aussicht auf Listenplatz bei der kommenden Bundestagswahl.


Frau Merkel, haben sie eine persönliche Mitverantwortung für mehr als 800.000 Zuwanderer-Straftaten durch Grenzöffnung? Antwort: Die Betrachtungsweisen dessen, was ab 2015 geschehen sei, seien unterschiedlich.

Gegen Klimaschutz sprechende Bonpflicht - Thermopapier für jedes einzelne Brötchen: Ziel müsse es sein, dem „Grundtatbestand der Mehrwehrsteuerumgehung“ vorzubeugen.


Die "Spiegel"-interne Relotius-Kommission ist wieder am Werk: Beim GSG-9-Einsatz vom 27. Juni 1993 gegen die RAF-Terroristen Birgit Hogefeld (63) und Wolfgang Grams (†40) in Bad Kleinen, erschoss Grams einen Elitepolizisten und dann sich selbst. Der Spiegel hatte berichtet, dass Grams von einem GSG-9-Polizisten aus kurzer Entfernung hingerichtet wurde.


Die AfD wird am 25. und 26. April einen Bundesparteitag in Offenburg abhalten. Auf dem Programm ist die Einigung auf einen Leitantrag zur Renten- und Sozialpolitik.


Psychiater Winterhoff über das Bildungssystem:„18-Jährige mit dem sozialen Reifegrad eines Kleinkindes“.


Weil die AfD wissen will, ob BILD-Reporter Ronzheimer ein Spion ist, bezeichnet BILD-Chefredakteur Julian Reichelt (39) die AfD als "freiheitsfeindliche und pressefeindliche Partei".


Anabel Schunke: Babyboom der bildungsfernen Migrantinnen.


Lesenswert!

Jörg Meuthen: Die vom Linken wie eine Monstranz vor sich hergetragene Toleranz gilt selbstredend nur für Gleichgesinnte, nicht für Konservative.

Dieser moralische Relativismus ist für den Konservativen besonders unerträglich, denn der Konservative pocht auf Ordnung und Orientierung und hat einen klaren moralischen Kompaß. Für ihn gibt es Richtig und Falsch, Recht und Unrecht. 


Joachim Kuhs AfD im EU-Parlament zur weltweiten Christenverfolgung: Unsere Antwort ist nicht Hass, sondern Liebe! 


CO2-Steuerwahnsinn wird nur in Deutschland gefeiert.


Maaßen bei Lanz - Vernunft trifft hart auf Gesinnungskontrolle. Maaßen: "Ich habe 1990 am Asylgesetz, Grundgesetzparagraf 16a mitgewirkt - Asylrecht genießt nicht, wer aus einem sicheren Drittstaat kommt. Nun muss ich zur Kenntnis nehmen, dass 2,07 Millionen Asylsuchende nach Deutschland gekommen sind, obwohl um uns herum sichere Drittstaaten sind.


Neverforgetniki.

Eine positive Prognose: Fridays for Future ist am Ende! Die Bewegung wird sich in den nächsten Jahren immer mehr auflösen.


Migration: Illegale Einreisen nach Griechenland steigen wieder. In den Lagern der griechischen Inseln befinden sich aktuell mehr als 41.000 Migranten. Das ist die höchste Zahl seit Inkrafttreten des EU-Türkei-Flüchtlingspaktes im März 2016.


ZDF-Talkshow: Keine Einladung mehr für Björn Höcke (AfD). Chefredakteur zeigt, wo die Grenzen seiner demokratischen Gesinnung liegen.


Österreich: Scheitern die türkis-grünen Verhandlungen, stünde die FPÖ für eine Fortsetzung der einstigen Koalition zur Verfügung. Kickl als Innenminister soll keine Koalitionsbedingung mehr sein. 


Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in ein sozialistisches Unrechtsregime: Seehofer kündigt 600 neue Stellen gegen „Rechtsextremismus“ an.


Marc Bernhard: Sozialistische Quacksalberei!

In der buntesten aller bunten Republiken lautet die Definition von Wahnsinn: Sozialismus wählen, aber Wohlstand erwarten.


Die Klimadämmerung!

Nach und nach dämmert es den CDU-Granden, dass die Entscheidung der Kanzlerin zum Atomausstieg 2011 vielleicht doch keine so gute Idee war.


Trump muss sich Amtsenthebungsverfahren stellen.

Jesus Christus, hat seinerzeit einen faireren Prozess bekommen als heute der US-Präsident.


Postbank und Deutscher Bank drohen Schließung jeder vierten Filiale.


OB schafft Fleisch-Verzehr im Rathaus ab: Rostock rief im Herbst offiziell den Klimanotstand aus und will nun erste Taten folgen lassen.


Putin: Vorwürfe gegen Trump sind alle erfunden. Das Verfahren wird den Senat nicht passieren, wo Trumps Republikaner die Mehrheit haben. „Es ist kaum vorstellbar, dass sie einen Vertreter ihrer eigenen Partei wegen komplett erfundener Vorwürfe aus dem Amt werfen“.


Von der Leyens "Pakt für Migration und Asyl": Alter Wein in neuen Schläuchen. Das Problem der unkontrollierten Masseneinwanderung nach Europa bleibt ungelöst.


Um die ehrgeizigen CO2-Reduktionsziele der Bundesregierung erreichen zu können, haben einige Unionspolitiker vorsichtig einen zumindest teilweisen Ausstieg aus dem Atomausstieg angeregt - Aber die Merkel-Regierung bleibt beim geplanten Atomausstieg.


Das britische Parlament in London hat am Freitag für das Brexit-Abkommen von Premierminister Boris Johnson gestimmt. Nach dem überwältigenden Wahlsieg Johnsons hat die Opposition keine Möglichkeiten mehr, ihm Steine in den Weg zu legen. 


Wegen anhaltender Streitigkeiten im AfD-Landesvorstand: Alice Weidel, hat ihre Kandidatur für den Parteivorsitz in Baden-Württemberg angeboten.


Um weiteren Schaden von der Partei abzuwenden und politische Diskussionen zu befrieden - Der umstrittene CDU-Kreistagsabgeordnete und ehemalige Neonazi Robert Möritz tritt aus der CDU aus.


Grenzzaun an deutscher Grenze erstellt!

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest werden am Freitag in Brandenburg an der polnischen Grenze nahe Guben (Spree-Neiße) erste Zäune aufgebaut.


„2030 werden mehr Diesel-Autos unterwegs sein als heute“. Wenn man den durchschnittlichen Strommix in Deutschland nimmt, ist der CO2-Ausstoß eines Elektroautos höher als bei einem Diesel. 


Klimaschutzpaket - so viel und wahrscheinlich noch mehr zahlen wir Verbraucher:

Für Heizkosten bedeutet das für eine Durchschnittswohnung Mehrbelastungen von bis zu 134 Euro im Jahr. Benzin soll bis 2025 schrittweise 16,5 Cent teurer werden.


In der Berateraffäre wurden von der Leyens Telefon-Daten gelöscht.

Ist das der Grund dafür, dass es in Deutschland keine Korruption gibt? Mal werden Akten vernichtet, mal Telefon-Daten... 


Trotz Einreiseverbot: Seit 2015 kehrten über 9.000 abgeschobene Migranten nach Deutschland zurück.


Italien: Neue Regierung - neues Unrechtsurteil: „Sea-Watch 3“ darf wieder auslaufen.


Heiko Maas: 2020 kommen noch mehr Migranten über Umsiedlungsprogramm nach Deutschland.


Erst eine Anfrage der AfD bringt es zum Vorschein: 349.398 Ausländer ohne Aufenthaltsrecht in Deutschland registriert.


Gloria von Thurn und Taxis warnt vor "systematischer Irreführung" durch Klima-Ideologen:

„Es wird suggeriert, dass der Mensch schuld am Klimawandel ist“ und es ist bezeichnend, dass ein autistisches Mädchen zur Leitfigur in der Klimadebatte stilisiert wird. Die Wissenschaft muss alles tun, um den Diskurs wieder zu versachlichen, „damit nicht totale Spinner das Thema beherrschen“.


Dieselskandal: VW soll in Australien Millionenstrafe zahlen.


Ein Schild, ich bin "Deutscher Fahrer" in einem Dresdner Bus - das geht ja gar nicht - Busfahrer verliert deswegen Job. Ja wo leben wir denn??


US-Präsident Trump hat einen zu den Republikanern übergelaufenen demokratischen Abgeordneten im Weißen Haus empfangen. Der Schritt von Jeff Van Drew zeigt, was für ein Schwindel das Amtsenthebungsverfahren ist.


Moskau: Todesschütze war nur Hobbyschütze – offenbar mit Kontakt zu Arabern.


Weil Amtsrichter Johann Krieten einige G20-Randalierer hart bestraft hat, will jetzt die Hamburger Antifa-Gruppe „Schwarz-Roter 1. Mai HH“ vor seinem Privathaus in Buxtehude randalieren. Motto: „Weihnachten mit Richter Krieten“.


Rödermark: Dunkelhäutiger Heranwachsender schubst ein Kind am Bahnhof umher und schlägt den 10-Jährigen zu Boden.


Unterbringung, Versorgung, Integration: Alleine Hamburg hat von 2015 bis Ende 2019 rund 5,35 Milliarden Euro direkte Ausgaben für Asylbewerber getätigt.


Essen: 41-jähriger Mann wird mit einer Schussverletzung auf der Straße aufgefunden, die Mordkommission fahndet nach zwei südländischen Tatverdächtigen.


Mönchengladbach: Drei dunkelhäutige Männer drücken morgens eine Jugendliche ins Gebüsch, begrapschen sie unsittlich und greifen sich ihr Handy.


Germering: Nach zunächst einvernehmlichen Sex im Asylheim erpresst ein Iraker eine Syrerin mit heimlich dabei aufgenommenen Videoaufnahmen und vergewaltigt sie. Aufgedeckt wird dies, als ihr Ehemann den Iraker am Ostersonntag 2018 absticht.


Hamburg Prozess wg. Gruppen-Vergewaltigung: Sie saßen in der Unterhose in der Küche, lachten und warteten, dass der Nächste ins Schlafzimmer durfte… - Die Erklärung der vier Afghanen dafür: Es war heiß und in ihrer Kultur sei das normal.


Hannover: Überraschende Wende im Mordfall Mahmud S. († 43). Der Oberstaatsanwalt nimmt den mutmaßlichen Killern die Unfallversion ab und dass die Tatwaffe dem Opfer gehörte. Er setzt beide auf freien Fuß.


Hiddenhausen: 25 Messerstiche und dann sollen die 2 Brüder, Türke & Deutsch-Türke, ihr Opfer an einer Straßenkreuzung zum Verbluten liegen gelassen haben. Aber das Gericht weigert sich, eine Mordanklage anzunehmen, lediglich Körperverletzung mit Todesfolge.


Hamburg: 37-Jähriger soll die dreifache Mutter „Josy“ H. (†36) in Hamburger Kneipe getötet haben. Mohamed A. ist kein Libanese, sondern ein Algerier, der 2016 unter falscher Identität Asyl beantragte.


Berlin: Ahmed I. schlägt auf seine Freundin mit Fäusten und Gürtel ein, beschimpft sie als ‚Schlampe‘ und ‚Hure' und vergewaltigt sie. Nun sind die beiden verlobt, die Frau verweigert die Aussage und verlässt mit einem fröhlichen "Tschüss" den Saal.


Bautzen: Iraker geht auf dem Kornmarkt mit einem kurz zuvor in einem Laden gestohlenen Cutter-Messer auf einen Deutschen los und verletzt diesen. Bei seiner Festnahme entdeckt die Polizei ein auf seine Hand tätowiertes Hakenkreuz.


Ralph Ghadban hat endlich erreicht, was er immer wollte. Seine Botschaft wird gehört. Kurz nach der Jahrtausendwende erkannte der Migrationsforscher, welche Gefahr von kriminellen türkisch-arabischstämmigen Grossfamilien ausgeht.


Düsseldorf: Mann mit 16 Vorstrafen beleidigt Familienkassen-Mitarbeiterin mit “Schlampe und scheiß Deutsche", da er nicht das Kindergeld für seine nach islamischen Recht geheiratete Frau bekommt.


Bonn - Versuchter Ehrenmord: Türke ist mit der Beziehung seiner Tochter zu einem Deutsch-Libanesen (19) nicht einverstanden, spürt beide nachts auf und schlägt den Freund mit Radkreuzschlüssel beinahe tot. Hirnmasse war zu sehen.


München: Freilassung von IS-Anhängerin Jennifer W. beantragt, die eine als Sklavin in Ketten gehaltene 5-Jährige in sengender Hitze verdursten ließ. Die Anwältin Basay-Yildiz hatte bereits den mutmaßlichen Bin Laden-Leibwächter Sami A. verteidigt.


Heiligenhaus: Südländisch wirkender Vollbartträger greift abends hinterrücks eine Passantin an und missbraucht sie sexuell.


Unfassbar: Zur diesjährigen Gedenkfeier anlässlich des Jahrestages des Anschlags von Amri wurden die Hinterbliebenen der Ermordeten, die überlebenden Opfer und couragierte Helfer nicht eingeladen. Die Politik zelebriert sich offenbar lieber selbst.


Ludwigsburg: Dunkelhäutiger Mann setzt sich im Bus zu einer 15-Jährigen und begrapscht sie mehrfach, eine junge blonde Frau sieht tatenlos zu.


Nürnberg: 21 bzw. 24 Monate Haft für die "S-Bahn-Schubser", die für den Tod von zwei 16-Jährigen verantwortlich sind. Kein Verurteilung wegen Mord oder Totschlag, da sie den herannahenden Zug nicht zwingend wahrgenommen haben müssen.


Greifswald: Unbekannter mit südländischem Teint verfolgt abends eine 15-Jährige, stößt sie mehrfach zu Boden und vergewaltigt sie schließlich auf einem Spielplatz.


Kaum noch Spenden für Sea Eye - Katholischer Kirche springt mit Mitteln aus der Kirchensteuer ein.


Dr. Gottfried Curio, AfD: Aufgepasst, Deutsche sollen sich an die Flüchtlinge anpassen.


Brandenburg - Auf den Weg zum Weihnachtssingen: Brutaler Antifa-Angriff auf AfD-Mitglied.


Die größte Bedrohung der Menschheit ist, allen Verblödungsleugnern zum Trotz, die Verblödung. Die Verblödung ist menschengemacht.