Informieren ist das Ziel dieser Seite.



Nachrichten 14.-15. November 2019


Ich werde diese Rede so oft teilen, bis sie jeder gesehen hat.

Ich hatte schon oft die Frage gestellt: Was will Merkel? Wozu diese unsinnige, massenhafte Migration?

Es ist Kommunismus durch die Hintertür. Es ist eine neue Form des Sozialismus/Kommunismus!


Gegen Sozialismus durch die Hintertür!

Jörg Meuthen: 30 Jahre Fall der Mauer werden als Festakte für die Europäische Union genutzt. Dafür sind die Menschen '89 nicht auf die Straße - Sie riefen nicht "EU, einig Vaterland", sondern "Deutschland, einig Vaterland". Die Menschen kämpften gegen ein sozialistisches Unrechtsregime. Aber der Sozialismus/Kommunismus ist nicht final besiegt worden - er lebt.

Ist die Lektion der Geschichte immer noch nicht gelernt? Jede Form von Sozialismus bringt immer und ausnahmslos Armut, Verelendung, schlimmes Unrecht und Gewalt.

https://youtu.be/mTFJqoYhaj4


Geburt einer Nation: Die Zaubernacht unserer Wiedervereinigung – und wie wir die Erinnerung daran schreddern. Darauf, dass sich hier die deutsche Nation feiert, wäre ich nicht gekommen.


Weil er Figuren der in Südamerika von den indigenen Völkern verehrten Muttergöttin Pachamama in den Vatikangärten und später in einer Kirche aufstellen ließ - Konservative Katholiken werfen Papst „Götzenverehrung“ vor.


Oberösterreichs Polizeidirektor: "Ich traue mich zu sagen, alle Auffälligen sind Muslime. Es gibt deutlich mehr Gewalttaten im Migrationsbereich."


KEIN gutes Omen für deutsche Sparer: Neue EZB-Direktorin begrüßt Scholz' Pläne für Einlagensicherung.


Linientreue Zeitungsverlage sollen zukünftig bis zu 645 Millionen € an staatlichen Subventionen erhalten - staatsferne Medien werden marginalisiert.


Beton-Tannen sollen Essener Weihnachtsmarkt schützen.


Niederkassel: Der Rheidter Sankt Martin darf nicht weiter tätig sein. Er hält Sankt Martin für ein christliches Fest.


Berlin, Rigaer Straße: Linksextremisten verletzten 16 Polizeibeamte - FDP fordert Drohnen-Einsatz.


Der SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs fordrt in einem Interview Verbot der AfD und wird von "Welt"-Redakteurin vorgeführt. Empörung ist kein ausreichender Verbotsgrund.


Anlässlich des 30. Jahrestages des Falls der Berliner Mauer zeigte US-Präsident Donald Trump, dass er den Kampf von Präsident Ronald Reagan gegen den Kommunismus am Leben erhält.


Grüne wollen mit Baerbock und Habeck auf der Erfolgsspur bleiben.


Türkei schiebt siebenköpfige Salafisten-Familie nach Deutschland ab.


NRW-Missbrauchsfall: Kinderpornografie-Sextäter zeigte sich selbst an - Behörden sahen trotzdem keinen Grund zum Handeln.


Neverforgetniki: Dieses Video demaskiert das ZDF komplett und zeigt auf, um was für einen Propaganda-Sender es sich hierbei handelt!


KfW-Bank will Kredite mit Negativzinsen vergeben: Häuslebauer kriegen bald Geld geschenkt!


Zwei Frauen, die der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angehören, kehren am Freitag zurück nach Deutschland. Dort werden sie wohl nicht in Gewahrsam genommen. Die Türkei lobt die „konstruktive Haltung“ der Bundesregierung.


Bundesgerichtshof: Bewährungsstrafe für Schleuserhelfer nach Todesfall.


Iraker, ein sunnitischer Moslem, stellt 2015 Antrag auf Asyl in Finnland und wird abgewiesen. Nach seiner Rückkehr in Bagdad erschossen. Tochter klagt - Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte urteilt: 20.000€ Strafzahlung von Finnland.


Die AfD-Politikerin Christina Baum darf den Verfassungsschutz nicht kontrollieren. Grund: Sie soll Teil des „Flügels“ sein, einer rechtsnationalen AfD-Teilorganisation. Und die wird selbst vom Verfassungsschutz beobachtet.

(Anmerkung: Der Flügel gilt als „Verdachtsfall“, er wird nicht als "vom VS beobachtet" eingestuft).


Jubelgeschrei: TESLA in Brandenburg. Ein "Investor", der mit der Absicht ins Land kommt, weit mehr Geld herauszuziehen als er mitbringt?


Streit über Umgang mit der AfD in Pforzheim: Bürgermeisterin verlässt den Ratssaal.


SPD-Lauterbach blamiert sich mit Tweet zu „Wir“ und „Juden“. Stolz twittert der SPD-Abgeordnete über die Abwahl des AfD-Abgeordneten Stephan Brandner als Ausschussvorsitzender - und macht dabei genau das, was man Brandner vorwirft.


Nach der Einführung eines Tempolimits von 100 km/h auf niederländischen Autobahnen haben die Grünen ihre Forderung nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung in Deutschland erneuert.


Merz übt scharfe Kritik an Merkels Einwanderungs- und Wirtschaftspolitik: "Deutschland macht eine Einwanderungspolitik wie kein anderes europäisches Land, und Geld spielt dabei offensichtlich keine Rolle."


Studie zu EU-Migration: Deutschland ist Sieger bei illegalen Einwanderern.


Enteignet Deutsche Wohnen und Co.: Trittin bezeichnet Enteignung als effektives Mittel - und versteht gar nicht, warum es „plötzlich ein Aufreger“ sein soll, dass große Unternehmen enteignet werden können.


Masernimpfpflicht durchgewunken - So haben die Parteien abgestimmt. Gegen Kommunismus durch die Hintertür: Der Großteil der AfD stellte sich gegen die Impfpflicht.


Mann soll Auto mit Ehefrau darin angezündet haben - 45-Jährige stirbt. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es nach Auskunft der Polizei um einen Deutschen.


Neueste Kirchenmode in Deutschland: Glockenläuten gegen Meinungsfreiheit.


Gruppenvergewaltigung: 14-jähriges Mädchen in Ulm von fünf Asylanten missbraucht? Mehrere Rauschgifte verabreicht. Fünf Verdächtige festgenommen, alles Asylanten. Die Staatsanwaltschaft weigerte sich, die Nationalitäten der Männer respektive ihren Migrationshintergrund konkret anzugeben.


Koranschulen: Mit Folter in den Islam.


Kolumne: Wenn Türkise als Grüne aus Wien zurückkommen. Eine türkis-grüne Regierung wird scheitern. Die Menschen im Land wollten vor zwei Jahren eine konservativ-patriotische Wende. Sie möchten nicht plötzlich wieder über Gendersterne, Verbote und Abschiebestopps reden.


Staatsanwalt ließ Sexualstraftäter laufen. Jetzt schützt ihn das Sexualverbrechen zunächst vor der Abschiebung.


Lesenswert - Von Hans-Georg Maassen.

Deutschland braucht eine Wende!

Dreissig Jahre nach der Maueröffnung. Die Linken träumen vom Sozialismus. Die Bürgerlichen machen sich Sorgen um Freiheit und Demokratie. Die Gefahren der sozialistischen Ideologie bleiben unterschätzt. Wer sich - damals, wie heute - für ein geeintes Deutsches Vaterland einsetzte, wurde als ewiggestrig, als Kalter Krieger und als Rechter diffamiert.


Clan verprügelt Polizisten, droht ihnen mit Mord: “Wir erkennen euer Rechtssystem nicht an. Eure Strafhöhen hier in Deutschland sind lächerlich”. “Wir knallen sie (die Polizisten) ab!“. Im Prozess zwei Jahre später wird es wohl auf Bewährung hinauslaufen.


Berlin: Weil sie keinen Sex will, fesselt, schlägt und vergewaltigt Eymen S. (29) seine nach islamischen Recht geheiratete Cousine.


Facebook vor Gericht, weil es in die Grundrechte seiner Nutzer eingreift und automatisch verhindert, dass Artikel verbreitet werden und diese löscht. Dies tangiert nicht nur die Meinungsfreiheit der Nutzer, es verletzt auch die Presse- und Informationsfreiheit. 



Frontex bezahlte 2018 für 55.151 Abschiebungen per Flugzeug, allerdings sassen nur 12.245 Migranten tatsächlich im Flieger. Hauptsächlich wegen der Weigerung der Migranten, fehlender Reisedokumente, ... oder der Ablehnung von Flugkapitänen.


Der Haushaltsausschuß des Bundestags hat rund 22 Millionen Euro für das Bauprojekt „Haus der Einwanderungsgesellschaft“ in Köln bewilligt. Das „zentrale Migrationsmuseum“ solle die „deutsche Erinnerungskultur vielfältiger“ gestalten.


Lesenswert!

Warum es auch für den Rest der Welt von existenziellem Interesse sein sollte, dass Trump als Sieger aus dem Amtsenthebungsverfahren hervorgeht.


Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier warnt vor Ökodiktatur und Erosion des Rechtsstaats: „Auch die Weltenrettung rechtfertigt keine Willkür“. 

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/star-verfassungsjurist-hans-juergen-papier-warnt-vor-oekodiktatur-und-erosion-des-rechtsstaats-a3067018.html


Mehrheit der Amerikaner glaubt an Zusammenarbeit von Medien und Demokraten, um Trump des Amtes zu entheben.


„Lügenpresse“-Debatte durch „Gelbwesten“ ausgelöst: Französische Medien in der Krise.