Tino Chrupalla im Interview bei Phoenix am 17.04.2020

Ihr Interview bei Phoenix am 17.04.2020

https://youtu.be/Mh8AqtcFQ1A


Sehr geehrter Herr Chrupalla,
sollte das das ganze Interview gewesen sein, dann war es nicht sehr souverän. Bei der dusselig fragenden Reporterin, die ständig nur wissen wollte, was denn die Regierung in der Krise falsch gemacht hat, warum denn Merkel zurücktreten soll?
Herr Crupalla, wenn die AfD die Möglichkeit bekommt, mehrere Minuten zu sprechen !!, dann muss ich aber auch informiert sein, dann muss ich, zack, zack, zack, die Fakten bringen:
Die AfD hat frühzeitig Maßnahmen gefordert,  Virus ernst nehmen, Maßnahmen treffen, Shutdown ...
Als wir das forderten, sagte Spahn noch, die Situation sei nicht schlimm, wir wären gut vorbereitet. Schutzausrüstungen wurden in andere Länder geschickt, China erhielt Geldzahlungen. Alice Weidel wurde Anfang März, bei der Forderung, jetzt !! zu handeln, im Bundestag ausgelacht.
Ich wünschte mir, mehr AfD-Politiker würden meine Peter-Schmidt-News abonnieren und gut informiert sein.

PSN auf Telegram:
https://t.me/PeterSchmidtNews
PSN auf WhatsApp:
https://chat.whatsapp.com/CwJexGnILT8IGUPiNdQnkd
PSN über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/peter.schmidt.news/
PSN über die Internetseite:
https://www.peter-schmidt-news.de


Liebe Grüße und gutes Gelingen,

Peter Schmidt