Sensationelle Enthüllung: Auch Obama ließ die Nationalgarde aufmarschieren

Von "eigentümlich frei" - 

bearbeitet von Eva Herman Offiziell

 

Sensationelle Enthüllung: Wie Trump ließ auch Obama die Nationalgarde aufmarschieren. Es geht dabei um zweierlei Maß. Gleiches ist nicht gleich.

 

August 2014: Ausschreitungen in Ferguson, weil ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam.
Obama schickt die Nationalgarde und keinen interessiert es.
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/ausschreitungen-nach-tod-von-teenager-nationalgarde-wird-nach-ferguson-geschickt/10345792.html


April 2015: Ausschreitungen in Baltimore, weil ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam.
Obama schickt die Nationalgarde und keinen interessiert es.
https://www.handelsblatt.com/politik/international/die-naechsten-krawalle-nationalgarde-rueckt-in-baltimore-ein/11704974.html?ticket=ST-709389-V9QL2s3SaePKfpHmeJVA-ap2


September 2016: Ausschreitungen in Charlotte North Carolina, weil ein Afroamerikaner bei einem Einsatz ums Leben kam.Obama schickt die Nationalgarde und keinen interessiert es.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.proteste-in-us-stadt-charlotte-ausnahmezustand-ausgerufen.7c407386-85b3-4b4f-a92f-f85af4d3b9d8.html


Juli 2017: Die weiße Australierin Justin Damond die aufgrund von Hilfeschreien in der Nachbarschaft den Polizeinotruf betätigt hatte, wird grundlos von dem afroamerikanischen Polizisten Mohamed erschossen.
Keine Proteste, keine Nationalgarde, keinen interessiert es.
https://www.n-tv.de/panorama/US-Polizeichefin-tritt-zurueck-article19949712.html


Juni 2020: Ausschreitungen in Minneapolis und anderen Städten, weil ein Afroamerikaner bei einem Polizeieinsatz ums Leben kam.
Trump will die Nationalgarde schicken. DIE WELT STEHT KOPF.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0