Armutsbericht 2018: 13.7 Mio Deutsche sind arm!

In dem gestern veröffentlichten Paritätischen Armutsbericht 2018 wird ein erschreckendes Bild für Deutschland gezeigt: 13,7 Millionen Menschen in Deutschland leben in Armut - das sind 16,5% - oder jeder Sechste.

58% der Armen sind Erwerbstätige und Rentner - nur ein Fünftel arbeitet nicht.

Die gängige Formel, Bildung allein schützt vor Armut, trifft nicht zu: Wie die Analyse des Paritätischen zeigt, weisen fast drei Viertel der ab 25-jährigen Armen ein mittleres oder sogar hohes Qualifikationsniveau auf.

Warum sorgt und versorgt unsere Regierung diese Menschen nicht in angemessenem Maße?

Finden Sie es vernünftig stattdessen noch mehr Menschen in dieses Sozialsystem zu holen?

Würden Sie - wenn Sie Ihre Familie nicht angemessen versorgen können - Obdachlose und Hilfsbedürftige zu Ihnen nach Hause einladen!?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0