Nachrichten 10.-13. April 2018

Nachrichten teilen:


++ 10.04. ++ Randalierend mit einem Grabkreuz durch die Stadt ++ Seelisch erkrankter Mann mit türkischen Wurzeln macht Durmersheim unsicher ++

Der Mann hatte sich als Patient kurz nach 14 Uhr aggressiv gegen die um medizinischen Beistand bemühte Belegschaft einer Arztpraxis und die hinzugerufene Besatzung eines Rettungswagens gewandt. Hierbei ging auch ein Fenster des Wartezimmers zu Bruch.


++ 09.04. ++ Pforzheim  ++ Mehrere Sex-Attacken im Schwimmbad: Flüchtlingsgruppe begrapschen Mädchen ++

Offenbar zu mehreren sexuellen Übergriffen auf drei jungen Mädchen kam es am Sonntagnachmittag im Pforzheimer Emma-Jaeger-Bad.


++ 09.04. ++ Baden-Baden ++ Abschiebung: Bewohner wehren sich massiv ++

Die Polizei musste in der Nacht auf Montag mit zahlreichen Streifen zur Flüchtlingsunterkunft am Waldseeplatz anrücken, da mehrere Bewohner gegen die Abschiebung eines Mannes rebellierten.


++ 08.04. ++ Berlin ++ Anschlag auf Halbmarathon verhindert ++

Anis Amri war an diesem Tag mit einem Lastwagen auf den Berliner Breitscheidplatz gerast, jetzt hat die Polizei hat offenbar einen weiteren Terror-Anschlag von Amri-Freunden verhindert.


++ 05.04. ++ Nach eskaliertem Perser-Fest im Kölner Grüngürtel - Stadt sammelt 15 000 Liter Müll auf ++

15 Kubikmeter Müll, umgerechnet 15 000 Liter, mussten Mitarbeiter der Stadtreinigung am Dienstag zwischen aus den Grünflächen am Decksteiner Weiher fischen.


++ 06.04. ++ Liam (15) flüchtet vor Juden-Hass von Berlin nach Israel ++

„Wenn ein Jude in der Klasse wäre, würde ich ihn töten“, sagte ein arabischstämmiger Schüler bei einer Diskussion über den Nahost-Konflikt.


++ 09.04. ++ Unerwartet deutlicher Wahlsieg - Orban startet triumphal in vierte Amtszeit ++

Aller Kritik westlicher Partnerländer zum Trotz: Die Ungarn bescheren ihrem Regierungschef Orban eine Zweidrittelmehrheit im Parlament. Das haben Umfragen so nicht kommen sehen. Die AfD bejubelt "einen guten Tag für Europa".


++ 10.04. ++ Der Todesfahrers von Münster ++ Sein Vater meint, eine psychische Krankheit habe seinen Sohn zur Tat getrieben. ++

Der Vater des Täters geht davon aus, dass eine psychische Krankheit seinen Sohn zu der Amokfahrt trieb. „Es war eine Krankheit, die ihn in zwei Welten hat leben lassen“, sagte der 79-jährige der dpa.


++ 12.04. ++ Keine einzige Leiche: Giftgasangriff in Douma inszeniert ++

Während der Westen bereits zum Großangriff auf Syrien bläst, heißt es aus Moskau: Warum? Die "Weißen Helme" haben den Giftgasangriff nur inszeniert – es gibt keine Leichen, dafür viele Lügen und einen Haufen Propaganda des Westens.


++ 12.04. ++ Die westlichen Staaten, angeführt von der USA unter Trump, planen einen Krieg. ++

 

Peter-Schmidt-News Kommentar:  Durch ausländische Mächte (USA, England..) wurde ein Krieg in Syrien erschaffen, weil Assad sich gegen die Einmischung in sein Land wehrte und sich unter anderem weigerte, eine Gaspipeline durch Syrien laufen zu lassen. Nachdem Assad den Kampf gegen die von den USA bezahlten Islamisten und Rebellengruppen gewonnen hat, sieht alles danach aus, als wollte man durch einen vorgetäuschten Giftgasangriff, den Krieg von neuem beginnen.


++ 08.04. ++ Religiös motiviertes Mobbing an Grundschulen ++

Von dem einst weltweit hochgeschätzten deutschen Bildungsideal, das auf Tugenden wie Pünktlichkeit, Fleiß, Lerneifer, Disziplin, Respekt usw. beruhte und deshalb so erfolgreich war, ist inzwischen nur noch ein übelriechender Schrotthaufen übriggeblieben.


++ 08.04. ++ Abdel-Samad: „Integration ist gescheitert“ – Die Abgehängten der muslimischen Welt kommen nach Europa ++

Deutschland hat kein positives Nationalbewusstsein und keinen Gründungsmythos, wie die klassischen Einwanderungsländer USA und Kanada sie haben. „Nie wieder Krieg“ reiche nicht aus. Dies mache es den Migranten schwer, sich mit Deutschland zu identifizieren. Muslime fühlen sich moralisch überlegen.


++ 09.04. ++ Massenschlägerei in Essen - 14-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht, mehr als ein Dutzend Streifenwagen im Einsatz ++

Essen. Am Anfang war es ein Familienstreit - am Ende eine Massenschlägerei, bei der zwei Polizisten verletzt wurden.


++ 03.04. ++ Den Begriffen ihre eigentliche Bedeutung zurückgeben ++

Leider sind wir in Deutschland im Jahre 2018 so weit, dass wichtige Begriffe den Mainstream-Medien falsch wider gegeben werden. Das hat das Ziel, Menschen zu manipulieren und sie dem Willen der Herrschenden gefügig zu machen.


++ 08.04. ++ MESSER ++ MESSER ++ MESSER ++ MESSER ++

Messer-Attacke auf dem Schulweg! Klassenkamerad Ahmed (12) sticht auf Luca (12) ein.


++ 09.04. ++ Wie Angela Merkel mit einer Doppelstrategie das Land nach links rückte ++

„Angela Merkel hat ihren Lenin gelesen, deshalb weiß sie was zu tun ist“.


++ 08.04. ++ „Wer hier leben will, muss sich an unsere Werte halten“ ++

Josef Schuster, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, fordert einen harten Umgang mit Migranten, die unsere Werte nicht anerkennen.


++ 09.04. ++ Entwarnung - Keine Haftbefehle nach Halbmarathon-Einsatz: Alle mutmaßlichen Islamisten auf freiem Fuß ++

Die wegen möglicher Angriffspläne im Zusammenhang mit dem Berliner Halbmarathon festgenommenen Verdächtigen sind wieder auf freiem Fuß. Zwei der Beschuldigten stammen nach Angaben der Staatsanwaltschaft aus dem islamistischen Umfeld des Berlin-Attentäters Anis Amri. Die Auswertung der Beweismittel dauere noch an.


++ 06.04. ++ An Brennpunktschule im Ruhrgebiet - Lehrerin: „Schüler bestanden darauf, dass Allah die Welt erschuf“ ++

Wie schwierig der Unterricht an deutschen Schulen sein kann, schildert eine Lehrerin aus dem Ruhrgebiet in einem Gastbeitrag der feministischen Zeitschrift „Emma“. Sie möchte anonym bleiben, ihren Artikel hat sie unter dem Namen Andrea F. verfasst. Wo genau sie arbeitet, verrät die Autorin nicht. Allerdings erzählt sie, dass es sich um eine „Brennpunktschule mitten im Ruhrpott“ handeln soll.


++ 09.04. ++ "Was willst du mit dem Dolche, sprich! - Kartoffeln schälen, verstehst du mich"? ++

Neue Details zum SEK-Einsatz in Essen nach Messerstecherei. Großeinsatz der Polizei: Nach einer Messerstecherei hatte sich ein Tatbeteiligter in einer Wohnung an der Warthestraße verschanzt.


++ 10.04. ++ Mitten in der Nacht: 18-Jähriger vergewaltigt junge Frau in Bonner Grünanlage ++

Seit Sonntag sitzt in Bonn ein 18-Jähriger syrischer Asylbewerber in U-Haft, der in der Nacht zum Samstag am Sportpark Nord eine 23-jährige Frau vergewaltigt haben soll.


++ 09.04. ++ Gerichtsurteil : Familiennachzug für Flüchtlinge bleibt vorerst ausgesetzt ++

Ein 13-jähriger Syrer flieht mit seinem Onkel nach Deutschland, seine Mutter darf er nicht nachholen. Zurecht, hat jetzt das Bundesverfassungsgericht in einem Grundsatzurteil entschieden.

Peter-Schmidt-News Kommentar:  Jeder anerkannte Flüchtling darf seine Familie nachholen!

Wenn wir über Verhandlungen der  Regierungsparteien CDU/CSU/SPD  zum Familiennachzug hören, geht es immer nur um den  Nachzug für  "subsidiäre Flüchtlinge". Subsidiäre Flüchtlinge sind  Flüchtlinge mit fehlender Flüchtlingseigenschaft, also abgelehnte  Migranten.


++ 10.04. ++ Münster: Jetzt spricht der Vater des Todesfahrers Jens R. - er hat einen eindeutigen Verdacht ++

Was war das Motiv des Todesfahrers von Münster? Sein Vater meint, allein eine psychische Krankheit habe seinen Sohn zur Tat getrieben.


++ 05.04. ++ Projekt für Erzieher: Neuer Kita-Koffer soll Vielfalt der Familienformen näherbringen ++

Im Koffer für die Kitas stecken 19 Kinderbücher für 3- bis 7-Jährige. Darunter ist zum Beispiel „Keine Angst in Andersrum - Eine Geschichte vom anderen Ufer“ der Travestiekünstlerin Olivia Jones.

Peter-Schmidt-News Kommentar:  3-Jährige werden "aufgeklärt", oder besser indoktriniert über "Andersrum". Sexualerziehung für 3-Jährige?! Wir fordern Schutz für unsere Kinder!!!


++ 10.04. ++ Die Angst der Eliten - Der Populismus ++

Was genau ist eigentlich Populismus? Der Begriff geht auf die römischen Popularen zurück, Politiker, die sich nicht auf die Elite , also die Führungsschicht der Gesellschaft, sondern auf das Volk (lateinisch populus) stützten.


++ 09.04. ++ Warum ich aus der FDP ausgetreten bin ++

Ich war nun fast 20 Jahre Mitglied der FDP. Das derzeit drängendste Problem ist die von Angela Merkel in einer Nacht- und Nebelaktion beschlossene illegale Massenmigration in unser Land. Seitdem hat Deutschland in 2015/16 die Einwohnerzahl von Köln aufgenommen und nimmt jetzt Jahr für Jahr die Einwohnerzahl von Mainz oder Kassel auf.


++ 10.04. ++ Abschiebungen in Österreich ++

Im großen Stil wurden offenbar in den vergangenen Tagen Asylwerber, deren Verfahren bereits rechtskräftig abgeschlossen sind, von der Polizei festgenommen.


++ 10.04. ++ Gibt es die Demokratie jetzt auch ohne Rechtsstaat? ++

Die Macher von ttt („Titel, Thesen Temperamente“), eine Sendung der ARD, haben in ihrer Angst vor der „Gemeinsamen Erklärung 2018“ zum großen Schlag ausgeholt und voll daneben getroffen.


++ Anlauf zum Weltkrieg? – Zum Krieg USA-Syrien - dokumentiert wie alles begann ++

Hier halten wir Sie über den Ablauf der Konfrontation auf dem Laufenden…


++ 11.04. ++ Es gibt mehr islamistische Gefährder in Deutschland ++

Rund ein Viertel der Extremisten sind Asylbewerber, so das Bundesinnenministerium / Zahl der Abschiebungen ist weiter gering.


++ 10.04. ++ 24-jähriger Syrer - Gegen Bus getreten und Fahrer beleidigt ++

Saale-Orla-Kreis - Am Montagnachmittag handelte sich ein 24-jähriger Syrer Anzeigen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und Beleidigung ein.


++ 11.04. ++ Migrationsexperte mahnt: Das Tragen vom Kopftuch an Grundschulen gehört verboten ++

Das Kopftuch an sich ist für die deutsche Gesellschaft kein fremdes, unbekanntes oder neu erfundenes Kleidungsstück. In vielen Gegenden, wie zum Beispiel in Bayern, tragen oft ältere Frauen auf dem Markt oder zum Kirchgang ein Kopftuch.


++ 11.04. ++ Schatzinsel Deutschland für somalische Piraten und Kidnapper ++

Fünf von zehn verurteilten somalischen Piraten leben heute in Hamburg auf freiem Fuß.


++ 11.04. Rentnerin von drei (10-jährigen) Kindern ausgeraubt ++

Laut Aussage der Rentnerin sind die räuberischen Kinder etwa zehn Jahre alt und 1,50 Meter groß, haben südländisches Aussehen und schwarze, kurze Haare.


++ 11.04. ++ Antifa bekennt sich zu Anschlag auf Moschee in Kassel ++

Anhänger der linksextremistischen Antifa bekennen sich zu dem Anschlag auf eine Moschee in Kassel.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0