Nachrichten des Tages - 23.-26. März 2018

++ 23.03. ++ Karlsruhe - 36-Jähriger aus Kamerun - versuchter Mord an 48-Jähriger ++

Vor dem versuchten Mord an einer Wirtin, ging der Kameruner bereits in einer Straßenbahn mehrere Fahrgäste verbal und körperlich an, wie Auswertungen von Videoaufzeichnungen ergeben haben.


++ 23.03. ++ Deutschland und der Islam ++

Seehofer attackiert Merkel – „Dafür fehlt mir jegliches Verständnis“


++ 23.03. ++ Polizeipräsidium: Flüchtlingsrat verdreht Tatsachen ++

Am frühen Mittwoch morgen, gegen 03:00 Uhr konnte eine Abschiebung nach Italien nicht durchgeführt werden. Rund 50 Gambier verhinderten die Maßnahmen indem sie „aggressiv gegenüber den Einsatzkräften auftraten und sich zusammenrotteten“.


++ 22.03. ++ Nach Streit in Rathaus-Sitzung: AfD zeigt FDP-Politiker an ++

Laut AfD bezeichnete der FDP-Politiker Schwalbach dabei die vier AfD-Stadtverordneten Robert Lambrou, Dimitri Schulz, Peter Schulz und Denis Seldenreich als „Rassisten-Schweine“ und „Nazi-Schweine“.


++ 23.03. ++ Flüchtlingsmädchen Alaa W. (17) niedergestochen - Vater und Mutter festgenommen ++

Laupheim – Flüchtlingsmädchen Alaa W. (17) wurde in ihrem Kinderzimmer vom eigenen Bruder (20) niedergestochen, überlebte schwer verletzt.


++ 23.03. ++ Gottfried Curio, AfD, liest Koran-Verse im Bundestag: „Das, Herr Maas, ist Hass. Diese Hetze soll jetzt Schulfach werden,“ sagte er. ++

Es sind die großen Unwahrheiten, die dieses Land spalten.“ (Dr. Gottfried Curio, AfD)


++ 24.03. ++ Terror in Frankreich: Polizist Arnaud Beltrame nach Geiselnahme gestorben ++

Der Polizist, der sich bei dem mutmaßlichen islamistischen Terroranschlag in Südfrankreich gegen Geiseln eintauschen ließ, ist tot.


 ++ 24.03. ++ Frau Merkel, diese Fragen müssen Sie jetzt beantworten! ++

Die Menschen wollen eine Antwort auf die Frage: Wie will Angela Merkel dafür sorgen, dass die Teile des Islam, die mit unseren Gesetzen nicht vereinbar sind, Deutschland nicht verändern?


++ 24.03. ++ Betrunkener Co-Pilot am Flughafen Stuttgart ++

Kurz vor dem Abflug nach Lissabon ist am Flughafen Stuttgart ein betrunkener Co-Pilot gestoppt worden. Mehr als Hundert Passagiere mussten die Nacht in einem Hotel verbringen. Für sie geht es wohl erst am Montag weiter.


++ 25.03. ++ Kandel: Nach Rede von Ministerpräsidentin Dreyer gewalttätige Ausschreitungen gegen die Polizei ++

Dass Dreyer dann feststellte, die Gegendemo stehe für ein weltoffenes, liberales und gewaltfreies Miteinander, entsprang wohl eher ihrem Wunsch als der Realität. Denn von Liberalität und Gewaltfreiheit war in ihren Reihen von Anfang an wenig zu erkennen.


++ 25.03. ++ Berlin: Grundschüler bedroht Mädchen mit Tod ++

Ein Vater sagt, dass seine Tochter von muslimischen Schülern angepöbelt worden sei, „weil sie nicht an Allah glaubt“. Dabei geht es um Todesdrohungen.


++ 25.03. ++ Bad Hofgastein, Österreich: Problemschüler (10) droht Mitschülern mit Mord ++

Zudem soll der zehnjährige syrische Flüchtling Internet-Videos produziert haben, auf denen er mit einem Messer oder Pistolen-Attrappen hantiere.


++ 25.03. ++ Wieder eine Messer-Attacke! Ein syrischer Jugendlicher hat in Burgwedel (Niedersachsen) eine Frau (24) auf der Straße niedergestochen. ++

Paar in Niedersachsen von drei syrischen Flüchtlingen (13,14,17) angegangen.


++ 25.03. ++ Krawalle bei Demo in Kandel  am 24.3.2018 ++

Linksgerichtete Demo-Teilnehmer hatten im Vorfeld aus einem Block von etwa 250 Personen heraus in der Bahnhofstraße Polizeibeamte mit Böllern und Stangen angegriffen, wie ein Polizeisprecher dem Pfalz-Express sagte. Es gab mehrere Verletzte, darunter drei Polizisten. Die Situation war eine Zeit lang relativ unübersichtlich, ein Hubschrauber kreiste über der Szenerie. In den von der Polizei eingekesselten Block waren auch einige Bürger geraten, die von der Polizeikette nicht wieder herausgelassen wurden - auch ein Mitarbeiter des Pfalz-Express.


++ 25.03. ++  Osmanen-Rocker wurden überwacht, da meldete sich der türkische Präsident Erdogan am Telefon ++

Stuttgart.  Angehörige der Osmanen Germania müssen sich ab Montag in Stuttgart wegen versuchten Mordes und Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Zwangsprostitution, Erpressung, Drogenhandel und Nötigung vor Gericht verantworten. Die türkisch-nationalistische Straßengang hat anscheinend enge Kontakte nach Ankara.


++ 25.03. ++ Schüsse auf der Autobahn ++

Eine türkische Hochzeitsgesellschaft blockierte erst mit ihren Autos die A226 (nördlich von Lübeck), ließ durchdrehende Reifen qualmen („Burnout“). Dann ballerten mehrere Teilnehmer auch noch mit Pistolen aus den Fenstern!


++ 25.03. ++ Die permanente Verleugnung des gewaltbereiten linken Spektrums ist inzwischen wohl das Markenzeichen der SPD. ++

Nach einem Bericht vom 23.07.2017, ist die Junge Union entsetzt über Aussagen der Regensburger Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer zur Subventionierung der Jugendorganisation Die Falken. Diese hatten zusammen mit der Antifa zu einem Workshop geladen.


++ 26.03. ++ Stuttgart - Die Zahl der Sexualstraftaten in Baden-Württemberg ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. ++

Der "Sicherheitsbericht" des Innenministeriums listet für das vergangene Jahr 6.110 solcher Fälle auf. Das seien 13 Prozent mehr als im Jahr zuvor.


++ 25.03. ++ Unsere Schulen sind außer Kontrolle ++

Enthauptungsvideos auf Kinder-Handys, antisemitische Mord-Drohungen gegen Schülerinnen – was ist da nur los an unseren Grundschulen?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0